Wikipedia:Verbesserungsvorschläge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:VV
Autorenportal > Verbesserungsvorschläge
Diese Seite ist zur Diskussion von Verbesserungsvorschlägen technischer Art an der deutschsprachigen Wikipedia gedacht;
sie ersetzt nicht die Diskussionsseiten der Artikel- oder anderer Wikipedia-Seiten.

Zeichen 123.svg
Es gibt immer was zu tun …

… und bitte mit --~~~~ unterschreiben.

Wenn ein Abschnitt abgearbeitet ist, kann er mit {{Erledigt|1=--~~~~}} markiert werden, wodurch er nach fünf Tagen ins Archiv (aktuelles Archiv) verschoben wird. Anfragen, deren letzter signierter Beitrag mindestens 100 Tage zurückliegt, werden ebenfalls archiviert.
Sollen bereits archivierte Beiträge wieder diskutiert werden, erstellt hier bitte einen neuen Abschnitt mit Verweis auf den archivierten.

Oft Gefragtes (FAQ)[Bearbeiten]

  • Besucherzähler/Statistiken je Artikel: Der in MediaWiki vorhandene Zähler ist wegen zu hoher Serverbelastung ausgeschaltet. In der seitlichen Werkzeuge-Box erreicht man über den Link Seiteninformationen ganz unten oder am Ende jeder Seite unter dem Link "Abrufstatistik" dieses externe Tool, mit dem Zugriffszahlen für jeden Artikel ermittelt werden können.
  • Rechtschreibprüfung: Ist meist als Funktion im Webbrowser sowie für angemeldete Benutzer in den Einstellungen, Karteireiter „Helferlein“, Abschnitt „Bearbeitungswerkzeuge“ verfügbar.
  • Alte oder neue Rechtschreibung: Siehe Wikipedia Diskussion:Rechtschreibung.
  • Farbenblindheit: Linkfarben lassen sich in den Einstellungen des Webbrowsers oder benutzerspezifisch auf besser unterscheidbare Farben umstellen, siehe WP:CSS und Benutzer:Wolfgangbeyer/monobook.css. Weiterhin existiert ein Helferlein für Benutzer mit Rot-Grün-Sehschwäche, siehe Wikipedia:BIENE/Farbenfehlsichtigkeit.
  • Artikel bewerten: Unter dem Namen Artikel-Feedback wurde ein Bewertungssystem aktiv getestet, jedoch wieder verworfen.
  • Weiterleitungen auf Artikelabschnitte sind technisch möglich. Vorzuziehen ist jedoch eine Verlinkung auf Artikelabschnitte durch die Vorlage:Anker. Dadurch bleibt der Link auch bei Änderung der Abschnittsüberschrift aktuell.
  • Javascript einbinden: Ist ein Sicherheitsproblem und deshalb in Artikeln ausgeschlossen. Siehe auch WP:JS.
  • Externe Links prinzipiell in einem separaten Fenster öffnen: Wird es nicht geben, da von vielen Benutzern als bevormundend empfunden. Wo ein Link geöffnet wird, kann üblicherweise durch die Art des Anklickens entschieden werden.
  • Mindestgröße für neue Artikel: Umstritten, siehe Wikipedia:Wie schreibe ich gute Artikel.
  • Allgemeinen Zugriff auf gelöschte Artikel: Gibt es indirekt via Marjorie-Wiki und weiterer externer Projekte, siehe Wikipedia:Enzyklopädie.
  • Beim Bearbeiten anzeigen, zu welchen Begriffen Artikel existieren: Sehr aufwendig zu realisieren. Einfachere Lösung: Vorschau nutzen.
  • Artikelvorschau beim Überfahren von Links: Ist für angemeldete Benutzer in den Einstellungen, Karteireiter „Helferlein“, Abschnitt „Lesehilfen“ verfügbar.
  • Metadaten, welche die Richtigkeit belegen: Interessant, aber aufwendig, vgl. auch das Projekt Wikidata.
  • Essays: Eventuell, und wenn, dann nur was für Wikibooks.
  • RSS-Feed: Ist verbesserungswürdig, hat aber eine niedrige Priorität.
  • Versionsgeschichte erweitern um Grund für Löschung/Sperrung/Wiederherstellung und welcher Admin ausführte: Interessant, zum Teil umgesetzt über „Ansicht gelöschter Versionen“.
  • Expertenabschnitte: Kontrovers diskutiert, kein Ergebnis.

Feature-Requests und Bugreports auf Bugzilla[Bearbeiten]

Explizite Feature-Requests sollten auf der Unterseite Wikipedia:Verbesserungsvorschläge/Feature-Requests diskutiert werden. Zugehörige Bugzilla-Einträge bitte hier auflisten:

Artikel existiert nicht im deutschsprachigen Wikipedia, existiert jedoch in einem fremdsprachlichen.[Bearbeiten]

Zu einem Begriff / Person existiert kein Artikel im deutschsprachigen Wikipedia, daher wird uU der Begriff rot markiert. Aber es existiert jedoch in einem anderssprachlichen Wikipedia ein Artikel. Ich bekomme aber von Wikipedia keine Auskunft darüber, dass ich für diesen Begriff zB. das englische Wikipedia aufrufen soll (mein Musterfall: James Parrot). Mit eigenen Fremdsprachenkenntnissen könnte ich den Artikel lesen bzw. ich kann ihn mir übersetzen lassen. Aber ich bekomme keinen Hinweis, dass ein französischer, spanischer, dänischer... Artikel dazu vorhanden ist. Vielleicht könnte man neben einem solchen Begriff in Klammer schreiben: (englischer Artikel) und dorthin verlinken. Ich weiß, das widerspricht der Eigenständigkeit des deutschen Wikipedia, aber es wäre eine wirkliche Hilfe. (nicht signierter Beitrag von Petertraun (Diskussion | Beiträge) 10:59, 20. Jan. 2015 (CET))

Du kannst direkt bei Wikidata suchen, dort findest du die Links zu den verschiedensprachigen Artikeln über einen Begriff. Wenn du dort kein Suchergebnis hast, gibt es auch keinen Artikel (egal in welcher Sprache). Wichtig ist nur, dass man den Suchbegriff exakt richtig schreibt, denn Abweichungen davon werden nicht gefunden. XenonX3 – () 11:21, 20. Jan. 2015 (CET)
Das Thema ist ein langanhaltender Eiertanz zwischen denen, die wie ich die eine Meinung von Enzyklopädie und Benutzerfreundlichkeit haben, und denen, die eine andere haben und diese mit Regeln und Reverts festgezurrt haben, dass ein Freumdsprachen-Wiki-link und sei es auch in einer Fußnote wie zB.
... Artikeltext... die Comicautorin Chloé Cruchaudet< ref>zu Chloé Cruchaudet siehe Eintrag in der französischen Wikipedia fr:Chloé Cruchaudet oder: Chloé Cruchaudet < /ref> .... Artikeltext ....
verboten ist, während natürlich jeder x-beliebige ergoogelte Weblink, der halbwegs die Kriterien von WP:WEB erfüllt, wie
< ref>Chloé Cruchaudet, in TAZ, 14.September 2014 < /ref>
glatt durchgewunken wird.
... Das ist hier halt, auch für mich in meiner mehrjährigen Arbeit als Personenartikelschreiber von ein paar vielen hundert Artikeln,
echt frustierend :(
Aber manchmal mucke ich noch auf und dann warte ich, bis der Revertierer vorbeikommt ;)
--Goesseln (Diskussion) 12:34, 20. Jan. 2015 (CET)

Ich schlage vor MediaWiki:Newarticletext-0 zu erweitern (das verändert jede Rotlinkseite), um die letzten beiden Punkte:

Suche

Direkte Suchlinks auf der Rotlinkseite zur englischsprachigen Wikipedia und zu allen anderssprachigen Wikipedias. So machen es auch andere Wikipedia Sprachversionen, französische usw. --Atlasowa (Diskussion) 19:56, 20. Jan. 2015 (CET)

Änderungswunsch eingereicht: MediaWiki_Diskussion:Newarticletext-0#Suchlinks_zu_wikipedia.org_und_en.wikipedia --Atlasowa (Diskussion) 20:07, 20. Jan. 2015 (CET)
Alternativ/Ergänzend gibt es etwas ähnliches, ein UserScript welches auf Wikidata zugreift und eine kleine Linkbox erzeugt (welches ich auf Commons benutze, allerdings Beta. Es erscheint (hier nur) bei Kategorien der entsprechende Wikidata-Eintrag). c:User:TheDJ/wdcat.js User: Perhelion  17:04, 24. Jan. 2015 (CET)

@XenonX3 Der Weg über Wikidata funktioniert aber nicht immer. Ein Beispiel: Zu Max Friedrich erhalte ich auf de:WP einen österreichischen Psychiater. Auf et:WP gibt es einen deutschen Psychologen des 19.Jh. Gebe ich den Namen auf Wikidata ein, gelange ich auf en:WP zu einem deutschen Soldaten, die beiden anderen Maxe F. aber nicht. Es wäre schön, wenn alle angegeben würden. --84.135.144.58 13:16, 8. Feb. 2015 (CET)

Wobei es bezeichnent ist, welche Auswahl in den einzelnen WPs vorgenommen wird. --Eingangskontrolle (Diskussion) 15:01, 7. Jul. 2015 (CEST)
Warum nicht die Erweiterungen, die im französischen[1] Wiki verwendet wird? Das ist wirklich praktisch. Gruß --Pitlane02 disk 15:47, 27. Apr. 2015 (CEST)
Und die funktioniert auch bei allen Max Friedrich [2]. Gruß --17:09, 4. Mai 2015 (CEST)

Aufruf von Artikeln mit Klammern-Schreibweise[Bearbeiten]

Bis vor wenigen Wochen brauchte man beim Aufruf von Artikeln mit Klammern-Schreibweise, wie „Fulda (Fluss)“, in das Fenster Suche nur „Fulda Fluss“ eingeben. Während man dies eingab, erschien unterhalb des Suchfensters – spätestens ab Beginn der Eingabe des Wortes Fluss – der Artikelname bzw. das Lemma in Fettdruck, weil der Fulda-Fluss seit vielen Jahren als Artikel „Fulda (Fluss)“ angelegt ist. Per dann benutzter Tastenfolge „↓“–„Eingabe“ gelangte man schnell zum gesuchten Artikel.

Nun muss man leider und umständlicherweise, um zum gleichen Ergebnis zu kommen, die Klammer(n) [ „(“ und/oder „)“ ] mit eintippen – also „Fulda (Fluss)“!

Die alte Variante ist doch schneller und sinnvoller!
--TOMM (Diskussion) 12:52, 22. Mär. 2015 (CET) und --TOMM (Diskussion) 09:11, 23. Mär. 2015 (CET) (nur plus: „“)

Muss man nicht: Mit Suchbegriff "Fulda" erscheint in der dritten Zeile "Fulda (Fluss)" - was will man mehr? Gruß -- Dr.cueppers - Disk. 22:42, 22. Mär. 2015 (CET)
Es geht NICHT um den Suchbegriff Fulda sondern um die aneinander gereihten Suchbegriffe „Fulda Fluss“. Gab man diese Begriffe (wie oben erwähnt) oder nur „Fulda F“ (also ohne luss) bis vor wenigen Wochen ein, erschien das Fließgewässer in Fett-Schrift als direkt anwählbarer/anklickbarer Artikel (also aktiver Link). Wenn man aber nun (wie oben erwähnt) „Fulda Fluss“ ohne Klammer(n) eingegeben hat, erscheinen unterhalb des Suchfensters die Begriffe „Fulda Fluss“ in nicht fetter (also inaktiver) Form.
Analog hierzu ein weiteres Beispiel:
Früher gab man „Steinberg Kaufunger Wald“ oder nur „Steinberg K“ (also ohne aufunger) ein [also beides ohne Klammer(n)], und man erhielt als aktiv anwählbaren Link den Artikel „Steinberg (Kaufunger Wald)“. Aktuell muss man (mindestens) „Steinberg (K“ [also mit Klammer(n)] eingeben, um zu diesem Bergartikel zu gelangen. Dies geschieht (aber nur), weil in der Wikipedia derzeit nur ein Steinberg mit dem Klammerlemma-Beginn „(K…“ angelegt ist!
--TOMM (Diskussion) 09:12, 23. Mär. 2015 (CET)
+1. Ja, ich halte die Suchweise, wie es vor Kurzem noch war – also, dass die Klammern von der Suchfunktion ignoriert wurden – auch für sinnvoller und benutzerfreundlicher. -- Hans Koberger 15:18, 23. Mär. 2015 (CET)
Wenn man eine Klammer eingibt, sollte sie berücksichtigt werden, wenn nicht, sollte wohl die alte Methode wieder greifen. --Diwas (Diskussion) 01:38, 24. Mär. 2015 (CET)
Jawohl, so wie Diwas es geschildert hat, war es bis vor wenigen Wochen!
Und: Beide Suchmöglichkeiten sollten wieder möglich sein!
--TOMM (Diskussion) 19:23, 25. Mär. 2015 (CET)
Was ist aus meinem Such-Vorschlag bzw. -Rücksetzungswunsch (schnelles Anwählen/Suchen ohne Klammern einzugeben) geworden?
Wird daran gearbeitet?
--TOMM (Diskussion) 19:53, 15. Jun. 2015 (CEST)
Erneut gefragt: Wird daran gearbeitet?
--TOMM (Diskussion) 10:01, 17. Aug. 2015 (CEST)

Wenn das vielleicht mal umgesetzt wird, steigen auch die Chancen, dass die Begriffsklärungsseite bei den Suchvorschlägen ist. Bei der Eingabe von Amazon, wird weder ein Artikel Amazon noch die Begriffsklärungsseite zu Amazon vorgeschlagen. Die Begriffsklärungsseite findet man also nur über die Volltextsuche oder Eingabe der Klammer, wobei man ja nicht weiß, ob sie eine Klammer hat. Grüße --Diwas (Diskussion) 22:50, 30. Aug. 2015 (CEST)

Liste "letzte Änderungen"[Bearbeiten]

In der Liste "letzte Änderungen" steht normalerweise am Ende "kommentarlos zurücksetzen" - das fehlt aber, wenn dort steht: Bearbeitung von einer mobilen Anwendung, Mobile Bearbeitung Gruß -- Dr.cueppers - Disk. 10:57, 3. Apr. 2015 (CEST)

Das ist wohl ABsicht. Diese Benutzergruppe soll ja derzeit gepampert werden. Kommt bestimmt auch noch bei Bearbeitungen von Benutzerinnen. --Eingangskontrolle (Diskussion) 15:06, 7. Jul. 2015 (CEST)

Nein, die "kommentarlos zurücksetzen"-Funktion ist da, allerdings steht der Link vor der jeweiligen Markierungsinformation, hängt wohl mit dem Spezial:Markierungen irgendwie zusammen.--Emergency doc (D) 07:01, 27. Jul. 2015 (CEST)

Dürfen wir auch mal lachen über Stilblüten?[Bearbeiten]

Wenn ausgeschlossen werden kann , dass WP-Autoren von Stilblüten noch erkennbar sind, kann man über Stilblüten auch mal schmunzeln oder sich schlapp lachen.

Könnte man dafür einen Spurenbeseitiger-Bot bauen? Oder geht die Spurenbeseitigung/Suchbehinderung auch so? --Zusamm (Diskussion) 19:28, 18. Mai 2015 (CEST)

??? Gruß --Schniggendiller Diskussion (ohne Zeit/Datum signierter Beitrag von Schniggendiller (Diskussion | Beiträge) 17:50, 25. Mai 2015 (CEST))
Autoren von existierendem Text sind immer erkennbar, außer jemand hat mit der Versionsgeschichte Unfug getrieben. --mfb (Diskussion) 13:02, 20. Jul. 2015 (CEST)

Tutorial zur Datenauswertung[Bearbeiten]

Libes Wikipediateam, ich bin seit längerem auf der Suche nach einer einfachen Methode, automatisiert z.B. per Skript die Daten aus Wikipedia auszulesen und zu ordnen. Speziell die Daten der Infoboxen. Oder Libreoffice mit der Wikipedia zu koppeln. Ein kleines Beispiel: Ich möchte eine Calc-Tabelle der deutschen Städte mit über 100000 Einwohnern der Größe nach evtl. auch noch nach Bundesland sortiert erstellen. Oder physikalische Eigenschaften von Materialien nach Schmelzpunkt etc. Evtl. kann man dazu sogar ein Tutorial erstellen, da ich mir vorstellen kann, dass dies die Benutzung von Wikipedia noch effizienter machen kann.

Gruß Heinz

87.160.214.74 08:13, 25. Mai 2015 (CEST)

klingt eher nach einemfall für https://www.wikidata.org/wiki/Wikidata:Main_Page. --Wetterwolke (Diskussion) 17:53, 25. Mai 2015 (CEST)
Danke für die Antwort, ich hab mich auch gleich mal drangesetzt. Laut Wikipediaartikel ist scheinbar Wikidata noch im Aufbau und die Phase drei noch nicht fertig. Das deckt sich auch mit meinen Beobachtungen, denn die meisten Hilfeseiten die ich bisher gelesen habe, beziehen sich darauf wie ich Wikidata unterstützen kann, aber nicht wie Wikidata mich unterstützen kann. Auch bei Youtube sind bisher nur sehr theoretische Vorträge drin, aber eine Schritt für Schritt Anleitung wie ich eine eigene Calc-Tabelle mit den Informationen zusammenstelle, die ich suche habe ich noch nicht gefunden. 87.173.246.29 08:41, 1. Jun. 2015 (CEST)
>Ich möchte eine Calc-Tabelle der deutschen Städte mit über 100000 Einwohnern der Größe nach evtl. auch noch nach Bundesland sortiert erstellen.< Das könnte mit der OpenStreetMap Abfrage Overpass funktionieren. Zum Expirimentieren gibt es eine webbasierte GUI http://overpass-turbo.eu/ Die zugehörige Beschreibung: https://wiki.openstreetmap.orgiki/DE:Overpass_turbo Gruß -- Tirkon (Diskussion) 06:47, 27. Jul. 2015 (CEST)

Zufällige Artikel[Bearbeiten]

Guten Tag, ich habe eine gute Idee für eine Verbesserung von eurer Seite. die zufällige Artikel Option ist nicht wirklich hilfreich, wenn man sich bilden möchte, da er sich auf alle Themen bezieht. Meine Idee ist daher, dass man eine Kategorie wählen kann, welche einem dann einen Zufälligen Artikel generiert.Dadurch würde diese Funktion sehr nützlich sein. --Luger2102 (Diskussion) 15:57, 31. Mai 2015 (CEST)

Moin, dafür gibt es Wikipedia:Technik/Labs/Tools/erwin85/randomarticle. War früher mal besser zu bedienen, aber eine Alternative scheint es nicht zu geben. XenonX3 – () 16:32, 31. Mai 2015 (CEST)
Das ist eine recht gute Idee. --S536870912 (Diskussion) 22:10, 3. Jun. 2015 (CEST)

Sichtungsdatum/Uhrzeit + Sekunden[Bearbeiten]

Dies sind zwei Vorschläge von mir mit einer eher geringeren Priörität

Sichtungsdatum/Uhrzeit[Bearbeiten]

Sollte ein Beitrag nicht automatisch gesichtet worden sein, wird, soll, sobald der Artikel von einem Editor/höher gesichtet wurde, das Datum und die sekundengenaue Uhrzeit der Sichtung angezeigt werden. --S536870912 (Diskussion) 16:11, 8. Jun. 2015 (CEST)

Das gibt es schon: Beispiel Köln. Die sekundengenaue Uhrzeit wird dir dargestellt, wenn du wie unten beschrieben vorgehst. — Raymond Disk. 16:29, 8. Jun. 2015 (CEST)

Sekundengenaue Uhrzeit[Bearbeiten]

Uhrzeit einer Bearbeitung/usw. sekundengenau anzeigen.

--S536870912 (Diskussion) 16:11, 8. Jun. 2015 (CEST)

Das ist jetzt schon möglich. Gehe zu Spezial:Einstellungen#mw-prefsection-rendering und stelle als Datumsformat "8. Jun. 2015, 14:26:10" ein. — Raymond Disk. 16:29, 8. Jun. 2015 (CEST)

Verweis auf Öffentlich-Rechtliche als Ref[Bearbeiten]

Hallo zusammen,

ich stoße immer wieder auf Reflinks zu Webseiten der öffentlich rechtlichen Sender, die wegen der Depublikationspflicht nicht mehr erreichbar sind. Gibt es eine technische Möglichkeit, bei der Verwendung eines derartigen Links den Ersteller automatisch darauf hinzuweisen, daß damit zu rechnen ist, daß dieser in absehbarer Zeit verschwinden wird und stattdessen, sofern möglich, eine dauerhaft verbleibende Quelle gewählt werden sollte. Grüße von -- Kallewirsch (Ugh, Ugh!) (Iiek?) 10:53, 12. Jun. 2015 (CEST)

Mit null Ahnung gesegnet: Es gibt Filter, und die könnten vielleicht bei Verwendung von ein paar gängigen bekannten Mediathek-URL-Teilen Alarm schlagen. Zeig doch vielleicht mal was mithilfe von Spezial:Weblinksuche, um abzuschätzen, ob es sich lohnt, darüber zu reden.:tongue:Be..anyone (Diskussion) 06:40, 17. Jul. 2015 (CEST)

Änderung+Gesamtgröße der Artikel nach der Bearbeitung in der Vorschau[Bearbeiten]

Verzeiht bitte die Störung, aber mir ist noch etwas eingefallen:

Ich schlage vor, dass schon bereits die Vorschau einer Bearbeitung auf Wikipedia anzeigt,

  • Um wie vielen Bytes der Artikel zugenommen/abgenommen hat.
    (+692)
    (-144)
  • Die Gesamtgröße des Artikels in Bytes
    • Vor der Bearbeitung
    • Nach der Bearbeitung

Ich hoffe, dieser Vorschlag ist kein überflüssiges Detail. zwinker  --S536870912 (Diskussion) 18:38, 13. Jun. 2015 (CEST)

Das halte ich für einen guten Vorschlag. -- FriedhelmW (Diskussion) 20:53, 14. Jun. 2015 (CEST)
Vielen Dank, FriedhelmW:-)  --S536870912 (Diskussion) 21:19, 14. Jun. 2015 (CEST)

Dies soll auch für „Änderungen zeigen“ gelten. --S536870912 (Diskussion) 15:16, 14. Jun. 2015 (CEST)

Extrem gute Idee. --MGChecker – (📞| 📝| User:MGChecker/Bewertung) – HDR 20:59, 14. Jun. 2015 (CEST)
Auch dir, vielen Dank, MGChecker. :-)  Ich dachte schon, hier nimmt mich niemand mehr ernst…

--S536870912 (Diskussion) 21:19, 14. Jun. 2015 (CEST)

Ich glaube, ich setze dazu mal einen Task auf Phab auf. --MGChecker – (📞| 📝| User:MGChecker/Bewertung) – HDR

Und was wäre dadurch gewonnen? Änderst du deinen Text mit diesem Statistik-Wissen nochmal? Man kann die Hamster auch sinnvoller arbeiten lassen. --Eingangskontrolle (Diskussion) 15:10, 7. Jul. 2015 (CEST)

Versionsgeschichte[Bearbeiten]

Dies soll auch dann gelten, wann man zwei verschiedene Versionen in der Versionsgeschichte eines Artikels miteinander vergleicht, oder wann man sich eine ältere Bearbeitung ansieht. (nicht signierter Beitrag von S536870912 (Diskussion | Beiträge) 04:18, 6. Aug. 2015 (CEST))

Rechtschreibfehler in einer Fehlermeldung zur hohen Datenbankauslastung[Bearbeiten]

In der Fehlermeldung „Auf Grund hoher Datenbankauslastung werden die Bearbeitungen der letzten $1 Sekunden noch nicht in dieser Liste angezeigt.“ bei einer Überlastung der Datenbank ist Aufgrund falsch geschrieben. Es muss zusammengeschrieben werden. Aufgrund im Duden - Auf grund im Duden --Jojhnjoy (Diskussion) 14:39, 17. Jun. 2015 (CEST)

Laut Duden ist beides korrekt. Altſprachenfreund Facere docet philoſophia, non dicere. 🚄 18:39, 17. Jun. 2015 (CEST)
Stimmt. Siehe Alternative Schreibung hier: http://www.duden.de/rechtschreibung/aufgrund_Adverb --S536870912 (Diskussion) 19:51, 21. Jul. 2015 (CEST)

Viskosefaser[Bearbeiten]

Sehr geehrte Damen und Herren, den 2.Absatz unter "Herstellung" möchte ich wie folgt erweitern: In den Jahren 1947 - ca.1971 wurden auch bei den PHRIX - Werken AG in Siegburg, Krefeld, Okriftel und Neumünster Kunstfasern und Cellophan aus Zellolose hergestellt.In den 70er Jahren wurde die Phrix von BASF-Ludwigshafen übernommen.

Mit freundlichen Grüßen Wolfgang Weitermann, Maschinenbau-Ingenieur (nicht signierter Beitrag von 109.90.132.119 (Diskussion) 12:49, 22. Jun. 2015 (CEST))

Moin! 1. bitte die Diskussionsseite des Artikels nutzen, 2. bitte niemals persönliche Daten im Internet hinterlassen, wie Telefonnummern, Anschrift etc. Grüße, XenonX3 – () 13:02, 22. Jun. 2015 (CEST)
3. Versuch und Irrtum. Wenn auf der Diskussionsseite in den nächsten Wochen keiner antwortet, weil sich gerade keiner sonst für das Thema interessiert, dann ändere den Artikel einfach selbst. Viel kaputt machen kannst du nicht, denn dank gesichteter Versionen muss vorher ein zweiter Klicken bis es direkt im Artikel steht. ~ Stündle (Kontakt) 19:39, 17. Jul. 2015 (CEST)

Drei Vorschläge für die Wikipedia: -Nicht automatisch Sichten. (+ Bug +Vorschau Abschnitte)[Bearbeiten]

Autoreview ohne Auto-Review[Bearbeiten]

Ich schlage eine Möglichkeit vor, einen Beitrag nicht Automatisch zu sichten, wenn man einen Benutzergruppenstatus wie AutoReview oder Editor usw. hat, indem man z.B. zu den Kontrollkästchen unter dem Bearbeitungsfeld „☐ Nur Kleinigkeiten wurden verändert“ und „☐ Diese Seite beobachten“ auch noch „☑ - Automatisch sichten hinzufügt.

Dies soll es ermöglichen, das automatische Sichten zu verhindern, falls man es aus irgendeinem Grund nicht möchte…. -S536870912 (Diskussion) 18:50, 27. Jun. 2015 (CEST)

Beim Sichten geht es um offensichtlichen Vandalismus. Wenn du meinst, deine Beiträge sollten nicht gesichtet werden, dann solltest du sie lieber erst nicht machen, weil sie ja dann Vandalismus enthalten. Bei einer automatischen Sichtung steht der Benutzer für seine eigene Änderung ein, das sollte er können. Sofern sich vorher ungesichtete Änderungen im Artikel befinden oder der Artikel komplett ungesichtet ist, wird nicht automatisch gesichtet, daher sollte eine solche Option nicht notwendig sein. Der Umherirrende 20:40, 5. Jul. 2015 (CEST)
Ich sehe das anders. Es kommt vor, das Nutzer bei ontroversen Änderungen ihre Änderungen gerne wieder entsichten. Darum würde ich solche einen Button befürworten. --MGChecker – (📞| 📝| User:MGChecker/Bewertung) – HDR 21:49, 5. Jul. 2015 (CEST)
Die Möglichkeit des Entsichtens besteht ja, obwohl es, wie oben erklärt widersinnig ist. Wenn man eine Änderung von anderen Autoren gegenprüfen lassen möchte, sollte man sie zuvor auf der Diskussionsseite vorschlagen oder dort einen Kommentar hinterlassen, der die Änderung als Verbesserungsversuch nachträglich zur Diskussion stellt. Viele, auch unangemeldete Leser sehen ohnehin bereits die ungesichtete Version. Die vorgeschlagene Funktion würde dem Missverständnis Vorschub leisten, eine Sichtung wäre eine inhaltliche Prüfung. Noch einmal: Die Sichtung sagt nur aus, dass der Sichter, in diesem Fall der Autor, nicht sicher ist, dass es Vandalismus ist. Jede ungesichtete Änderung belastet auch die Nachsichter. Es wäre sehr unfair, den Freiwilligen gegenüber, die ungesichtet gebliebene Beiträge nachsichten. Bei gut beobachteten Artikeln, werden unpassende Änderungen ohnehin schnell revertiert, auch wenn sie gesichtet sind, bei kaum beobachteten Artikeln bliebe es an Sichtern hängen, die eher weniger Kenntnisse über die bearbeiteten Inhalte haben, als der „Vorschlagende“. Diese sichten, abhängig von ihrem persönlichen Entscheidungsmuster, die Änderung dann, lassen sie ungesichtet oder revertieren sie, was mehr oder weniger Aufwand bedeutet. Der Vorschlagende weiß aber doch schon, dass es sich um eine gut gemeinte Änderung handelt. Ineffizienter geht es doch nicht. --Diwas (Diskussion) 00:56, 7. Jul. 2015 (CEST)
Passive Sichter können nicht entsichten. --MGChecker – (📞| 📝| User:MGChecker/Bewertung) – HDR 15:26, 7. Jul. 2015 (CEST)
Sorry, hab ich nicht beachtet. Dann sollen sie ihre Änderung einfach rückgängig machen, wenn sie nicht wissen, ob sie vandaliert, absichtlich einen gravierenden inhaltlichen Fehler eingebaut haben. Auf der Diskussionsseite, können sie ja dann mit Difflink fragen, ob ihre Änderung doch wiederhergestellt werden soll. --Diwas (Diskussion) 13:01, 9. Jul. 2015 (CEST)
Wie gesagt, wenn jemand meint das seine Bearbeitung nicht gesichtet werden sollte, dann sollte er sie unterlassen, weil sie Vandalismus ist. Wenn sie kein Vandalismus ist und er sie trotzdem nicht gesichtet haben möchte, dann muss er die Änderung unterlassen und auf der Diskussionsseite vorschlagen. Ich glaube auch nicht, das solche Bearbeitungen lange ungesichtet bleiben, weil andere Sichter wieder nur auf Vandalismus schauen und der dann nicht gegeben wäre. Der Umherirrende 21:30, 10. Jul. 2015 (CEST)
Missverständniss[Bearbeiten]

Ich glaube, dass hier missverstanden wird, was ich meine.

Was ich meinte war ja, vielleicht möchte ja der Autoreviewer/Editor bewusst, dass seine Änderung erst von einem anderen Sichter gesichtet werden muss. Ich weiß ja, dass das automatische Sichten nicht der Fall ist, wenn der vorherige Beitrag auch ungesichtet ist. Meine Idee ist ja, dass der Benutzer (Autoreview/Editor/etc.), der eine Bearbeitung auf einer Seite durchführt, bei der die letzte Version gesichtet ist, die Möglichkeit dazu hat, zu Verhindern, dass er/sie selbst die Bearbeitung zwingend (Automatisch) sichtet, damit ein Anderer sie sichten kann.--S536870912 (Diskussion) 09:55, 11. Jul. 2015 (CEST)

Das haben wir schon verstanden, er soll im Einzelfall auf die Ausübung seines automatischen Sichterrechts verzichten können. Nur hat der doch das Recht (und damit auch die Pflicht aufgebürdet) bekommen, weil er gezeigt hat, dass er Willens und in der Lage ist, sinnvoll zu editieren. Wenn er jetzt einen Beitrag ungesichtet lassen könnte, würde dieser möglicherweise von jemandem gesichtet, der nichts über das Thema weiß, sondern nur die Liste der ungesichteten Änderungen abarbeitet. Das wäre nur unnötige Arbeit und eine Überprüfung (über die Vandalismusfrage hinaus), um die es doch offensichtlich gehen soll, findet doch nicht statt. Was dann, kommt es dann zum Ent-Sichtungs-War, bis einer der Hauptautoren das sichtet? Wenn man sich nicht ganz sicher ist, ob es eine Verbesserung ist, kann man das auf der Diskussionsseite und im Bearbeitungskommentar anmerken. Man kann auch einen der Hauptautoren oder notfalls in einer Redaktion, Projekt, Portal direkt darum bitten, sich die Änderung mal anzuschauen. Wenn man ganz unsicher ist, kann man die Änderung als Vollzitat auf der Diskussionsseite vorschlagen. Noch einmal: Die einzige Funktion des Sichtens ist die Verhinderung von leicht zu erkennendem Vandalismus, also absichtlicher Verschlechterung des Artikels. --Diwas (Diskussion) 11:28, 11. Jul. 2015 (CEST)
@Diwas: „im Einzelfall auf die Ausübung seines automatischen Sichterrechts verzichten können“: Man kann nicht besser erklären, was ich meinte. Gute Wortwal! :-)  (nicht signierter Beitrag von S536870912 (Diskussion | Beiträge) 10:08, 22. Jul 2015 (CEST))
Zu den geprüfen Versionen ist es in der deutschsprachigen Wikipedia nicht gekommen, daher braucht es keine Möglichkeit die automatische Sichtung zu verhindern. Der Umherirrende 11:56, 11. Jul. 2015 (CEST)
Eine automatische Prüfung würde es ja auch bei geprüfen Versionen nicht geben, an der automatischen Sichtung würde das ja wohl nichts ändern. --Diwas (Diskussion) 12:00, 11. Jul. 2015 (CEST)
@Diwas: „Die einzige Funktion des Sichtens ist die Verhinderung von leicht zu erkennendem Vandalismus, also absichtlicher Verschlechterung des Artikels.“ Das steht zwar so ähnlich in der Beschreibung der gesichteten Versionen, ist IMO in dieser Absolutheit aber doch zu großzügig interpretiert. Dies würde letztlich bedeuten, dass ich eine Änderung, von der ich weiß, dass sie falsch ist, bei der ich aber nicht sicher sein kann, dass es sich um absichtlichen Vandalismus handelt, sondern mindestens im Zweifel von einem „ehrlichen“ Fehler ausgehe, trotzdem sichte, obwohl sie falsch ist. Das kann es nicht sein. Wenn ich sicher bin, dass etwas falsch ist, dann verwerfe ich es im Zuge des Sichtens, auch wenn es kein absichtlicher Vandalismus war.
Troubled @sset  Work    Talk    Mail   12:32, 11. Jul. 2015 (CEST)
Natürlich hat das Sichten positive Nebenwirkungen, etwa, dass man die Änderung überhaupt beachtet. Wenn Du eine falsche Änderung findest, würdest du sie aber auch ohne Sichtungsmechanismus rückgängig machen. In Einzelfällen, wo es nicht grob falsch war, habe ich schon Änderungen gesichtet und anschließend mit Begründung rückgängig gemacht. Einfach verwerfen ist eigentlich falsch, du solltest eine gut gemeinte Verschlechterung einfach rückgängig machen, dann bleibt die falsche Version ja auch ungesichtet. Sicher kann man oft nur raten, ob eine Verschlechterung gut gemeint oder Vandalismus war. Damit dass gut gemeinte Verschlechterungen oft wie Vandalismus behandelt werden, müssen ihre Autoren halt leben, das auszuschließen, würde die Sichter genau so überfordern, wie sie überfordert würden, wenn es Sitte würde, dass Sichter ihre Änderungen erstmal ungesichtet lassen, um sie von einem zweiten nachsichten zu lassen. --Diwas (Diskussion) 14:14, 11. Jul. 2015 (CEST)
Offensichtlich gut gemeinte, aber falsche ungesichtete Bearbeitungen setze ich normalerweise auch nicht einfach zurück, sondern mache sie – wie du das ja auch befürwortest – mit Begründung rückgängig. Meine vorstehende Formulierung („verwerfen“) war insofern missverständlich, damit war nicht nur kommentarloses Zurücksetzen gemeint. Allerdings sichte ich nicht, bevor ich rückgängig mache. Der Grund ist der Mechanismus der automatischen Zuerkennung des (passiven) Sichterrechts – jede gesichtete Änderung bringt den Account näher an das autoreview flag. Wenn man falsche Edits vor der Korrektur trotzdem sichtet, kann es sein, dass ein Account plötzlich Sichterrechte bekommt, obwohl alle seine Edits rückgängig gemacht werden mussten. Das ist schon nicht sinnvoll.
Troubled @sset  Work    Talk    Mail   15:04, 11. Jul. 2015 (CEST)
Da gebe ich dir recht, wenn ich mich recht erinnere, hab das auch nur in zwei drei Fällen gemacht, in denen die Änderung durchaus auch Vorteile gegenüber der Ursprungsversion hatte, ich jedoch nicht in der Lage war, das Gute aus beiden Versionen zusammenzubringen. --Diwas (Diskussion) 22:11, 11. Jul. 2015 (CEST)
Ich habe diese Funktion für den Fall vorgeschlagen, wenn ich später auch mal Sichterrechte habe (Autoreview/Editor). Möglicherweise bin ich später mal dann auf dieser Funktion angewiesen, wenn ich mir nicht ganz sicher bin, ob meine Bearbeitung positiv oder negativ war. - Wenn ich mir sicher bin, dass meine Bearbeitung gut war, dann werde ich möglicherweise doch automatosch sichten, aber auch nur dann, wenn ich mir ganz sicher bin. --S536870912 (Diskussion) 10:08, 22. Jul. 2015 (CEST)
Es gibt viele Tausend Fehler in der Wikipedia, wenn du da mal etwas aus Versehen verschlechterst, ist das kein Drama. Ein anderer Autor kann das korrigieren, auch wenn es eine Weile falsch da steht. Ich gehe davon aus, dass die meisten deiner Beiträge Verbesserungen sind, also ist deine Arbeit insgesamt eine Verbesserung. Also wo ist das Problem. Du kannst auch im Bearbeitungskommentar vermerken, dass du dir nicht 100 %ig sicher bist. Ich schreibe manchmal beispielsweise „so?“, etwa wenn der bisherige Text unverständlich war und ich nicht sicher bin, ob ich den Sinn richtig erraten habe. Oder ich erläutere kurz woher de Aussage stammt, so dass es einem Fachmann leicht fällt zu erkennen, falls ich etwas missverstanden haben sollte. In der Regel macht man ja eh nur Änderungen, bei denen man davon überzeugt ist, dass es Verbesserungen sind, sonst schlägt man es auf der Diskussionsseite vor. Wie gesagt, auch manche Nachsichter schauen nur, ob da nicht steht Angela ist doof? Wenn ich mich nicht irre, sieht die große Zahl der mobilen Leser ohnehin gleich die Artikel auch mit ungesichteten Änderungen, das Nichtsichten schützt dich also auch nicht davor, dass ein Leser mal einen möglicherweise etwas unvollkommeneren Artikel liest. Grüße --Diwas (Diskussion) 13:09, 22. Jul. 2015 (CEST)
Vielen Dank. @Diwas Aber ich gehe davon aus, dass die meisten nur-Leser nicht mal wissen, was Sichten auf Wikipedia ist oder kaum einen Blick auf der Seite der ungesichteten Änderungen werfen. Dies galt auch, als ich mich mal in 2012 oder 2013 mit meiner Schulklasse im Computerraum befand. Wir mussten nach etwas recherchieren, jedoch spielte ich, sooft wie möglich GEFS-Online oder versuchte, LogoDIDACT zu umgehen (erfolg). :-)  Möglicherweise weißt du es aber besser.
Oh, ich bin wohl einer Fehlinformation oder veralteten Information aufgesessen, jemand hatte mal behauptet, in der mobilen Wikipedia-Version würden standardmäßig allen Lesern direkt die neueste Version eines jeden Artikels angezeigt werden, auch wenn diese ungesichtet und eine ältere gesichtet sei. Ich habe aber gerade gesehen, dass dies nicht so ist. Mein letztes Argument ist also zu streichen, aber wie gesagt, auch Fehler werden gesichtet und so schlimm ist ein einzelner Fehler ja auch nicht. --Diwas (Diskussion) 21:10, 22. Jul. 2015 (CEST)

Der Fehler bei Einzelnachweisen[1][Bearbeiten]

Siehe Inhaltsverzeichnis dieses Artikels.
--S536870912 (Diskussion) 18:50, 27. Jun. 2015 (CEST)

{{Erledigt|1=-[[Benutzer:S536870912|S536870912]] ([[Benutzer Diskussion:S536870912|Diskussion]]) 22:19, 27. Jun. 2015 (CEST)|'''Scheinbar wurde dieser Fehler bereits behoben.''' --[[Benutzer:S536870912|S536870912]] ([[Benutzer Diskussion:S536870912|Diskussion]]) 22:19, 27. Jun. 2015 (CEST)}}

Mir ist aufgefallen, dass das Problem in der Zusammenfassungszeile weiterhin besteht. --MGChecker – (📞| 📝| User:MGChecker/Bewertung) – HDR 15:58, 1. Jul. 2015 (CEST)
In diesem Artikel scheinbar nicht... --S536870912 (Diskussion) 20:40, 4. Jul. 2015 (CEST)
Doch: "/* Der Fehler bei EinzelnachweisenDies ist der Text des Einzelnachweises. Die Wiki-Formatierung wird aber auch im Inhaltsverzeichnis des Artikels angezeigt. */" --MGChecker – (📞| 📝| User:MGChecker/Bewertung) – HDR 21:51, 5. Jul. 2015 (CEST)
Bei mir nicht, aber im Wiki-Artikel Samsung Galaxy Note 3 war das mal der Fall.
  1. Dies ist der Text des Einzelnachweises. Die Wiki-Formatierung wird aber auch im Inhaltsverzeichnis des Artikels angezeigt.

Vorschau von Einzelnachweisen[Bearbeiten]

Wenn man bei einer Abschnittsbearbeitung mit Einzelnachweisen zur Vorschau übergeht, gibt es keine Vorschau für den Einzelnachweisen.

Dass sollte sich vielleicht mal ändern :-)  --S536870912 (Diskussion) 18:50, 27. Jun. 2015 (CEST)


Ich hoffe, meine Vorschläge sind mehr hilfreich als irrelevant. zwinker 

Was meinst du genau? Bei mir geht das und ich habe kein Extratool oder Option aktiviert. Ich muss mich korrigieren. Ich habe Benutzer:Schnark/js/virtuelleEinzelnachweise über Fliegelflagel aktiv. :-P User: Perhelion  12:56, 28. Jun. 2015 (CEST)
@User: Perhelion: wenn du jetzt noch verraten könntest, unter welchen Umständen und wie solche Zusatztools - wo sind die dokumentiert? - von WP-Autoren installiert werden sollten, wäre das fein. --Goesseln (Diskussion) 09:05, 27. Jul. 2015 (CEST)
@Goesseln, Schnark hat hier zusätzlich eine interaktive Script-Sammlung, die hier eine leichte Einbindung erlaubt. Ansonsten ist das Script konkret unter WP:SKRIPT und H:REF erwähnt. User: Perhelion  10:19, 27. Jul. 2015 (CEST)

Umbruch in Kategorien[Bearbeiten]

Man sollte das Entstehen von Schusterjungen in Kategorien unterbinden. Beispiel: Bei mir wird in Kategorie:Schlossruine in Deutschland nach dem fetten H umgebrochen und oben steht dann ohne Überschrift "Schloss Hambach". (Hängt im Einzelfall natürlich von Fenstermaßen und Bildschirmauflösung ab.) --Hydro (Diskussion) 12:46, 6. Jul. 2015 (CEST)

Dann sollten aber auch Hurenkinder vermieden werden. --MGChecker – (📞| 📝| User:MGChecker/Bewertung) – HDR 22:51, 6. Jul. 2015 (CEST)
Kein lokales dewiki-Problem, class="mw-category" dreispaltig vertraut darauf, dass Browser das vernünftig machen, was offenbar nicht der Fall ist. Wenn Du eine CSS-Idee hast, wie es ginge, trag's bitte auf phabricator: ein. –Be..anyone (Diskussion) 04:18, 9. Jul. 2015 (CEST)
Es gibt dafür die CSS-Properties "orphans" und "widows", die zusammen mit "columns" den erwünschten Effekt bewirken sollten. Wird zur Zeit aber nur von Chrome, Opera und IE unterstützt. -- Janka (Diskussion) 14:26, 11. Jul. 2015 (CEST)

raumausstatter Zusatz zur einzelnen Fachrichtung. Sicht, licht und sonnenschutz[Bearbeiten]

Raumausstatter sind heutzutage auch fuer den insektenschutz zustaendig, auch etwas allgemeiner fuer den wetterschutz, also auch windschutz und regenschutz, das sollte man irgendwie zufügen. (nicht signierter Beitrag von 80.187.103.110 (Diskussion) 16:48, 26. Jul 2015 (CEST))

Wo? Bitte beim betroffenen Artikel auf "Diskussion" klicken und den Kommentar dort einfügen. Diese Seite ist für Verbesserungsvorschläge zu Wikipedia allgemein, nicht zu einzelnen Artikeln. --mfb (Diskussion) 17:15, 26. Jul. 2015 (CEST)

Email-Adressen für Ehrenamtliche[Bearbeiten]

Dear all,

A proposal to create Wikipedia email adresses for volunteers can be found at meta:Wikimedia Forum#Wikimedia volunteer email addresses. Your input would be very welcome.

Sincerely, Taketa (Diskussion) 09:06, 2. Aug. 2015 (CEST)

Gut, dass Deutsche Wikipedianer auch gut Englisch verstehen. --S536870912 (Diskussion) 05:14, 7. Aug. 2015 (CEST)

Wer an der internationalen Diskussion (in welcher Sprache denn sonst?) mangels Englischkenntnissen nicht teilnehmen kann, dem wird ein deutscher Verweis darauf auch nicht helfen. --mfb (Diskussion) 23:40, 20. Aug. 2015 (CEST)

<REF Name> (Name des Einzelnachweises): Einfacher (ohne Quelltextbearbeitung)[Bearbeiten]

Ich schlage eine Funktion vor, <ref name="Name">-Tags einfach über die Schaltfläche "Quellenangabe" überm Bearbeitungsfeld auch REF-Name-Tags hinzufügen zu können.

Dazu soll es ein zweites Eingabefeld unter „Text des Einzelnachweises“ geben. Es soll „Name des Einzelnachweises“ oder so ähnlich heißen.


Meines Wissens nach muss man erst im Quelltext <ref name="Name"> eingeben. Durch den Klick auf das Symbol „Quellenangabe“ lassen sich nur normale <ref>-Tags mit Inhaltsquelltext produzieren. ( „Text des Einzelnachweises“ ) Soweit ich weiß, gibt es noch keine andere Möglichkeit.

Falls dieser Vorschlag irrelevant oder unerwünscht ist, bitte lasst mich die Begründung dafür wissen. ---S536870912 (Diskussion) 05:14, 7. Aug. 2015 (CEST)

Foto[Bearbeiten]

Ich habe eine Datei hochgeladen. Dieses Bild erklärt, was ich meine. „Name des Einzelnachweises“ ist der der Inhalt von Ref Name. RefName.PNG
--S536870912 (Diskussion) 13:41, 16. Aug. 2015 (CEST)

Hallo S536870912, wenn Du Dich für eine zukünftige Verbesserung von refs/Einzelnachweisen interessierst (und ich finde das ein wirklich wichtiges Thema!), solltest Du Dich mit zwei aktuellen Software-Entwicklungen für die Zukunft beschäftigen:
1) Der neue mw:VisualEditor, also eine WYSIWYG-Bearbeitungsoberfläche ("What You See Is What You Get"), bei der die Autoren den Wikitext gar nicht mehr sehen müssen, auch nicht "REF NAME" (siehe mw:VisualEditor/Design/Reference Dialog). Plakativ gesagt, wird die "Quelltextverschönerung" der Vergangenheit angehören...
2) Das neue mw:Citoid, eine Funktion zur halbautomatischen Erzeugung/Unterstützung für korrekt formatierte, strukturierte refs/Einzelnachweise.
Konkret: Klick mal auf "beta" ganz oben rechts, dann auf VisualEditor/"Visuelles Bearbeiten" aktivieren. Dann klicke in einem Artikel auf "Bearbeiten" (statt auf "Quelltext bearbeiten") Oder noch einfacher: Hier klicken und dann oben auf "Zitat" (bescheuerte Übersetzung für "cite", also eher "belegen") und teste mal die dortigen Funktionen (inklusive "Weiterverwenden"). Berichte mal, wie gelungen/nützlich Du die Funktionen findest! ;-) (Am besten auch mal in der englischen Wikipedia testen!) Das ganze ist nicht ferne Zukunftsmusik, sondern bereits in dutzenden anderssprachigen Wikipediaversionen im Standardeinsatz... (bspw. fr:Wikipédia en français, aber nicht in deutsch oder englisch) --Atlasowa (Diskussion) 22:25, 15. Aug. 2015 (CEST)

Automatisches Prüfen von Nutzernamen auf Tauglichkeit[Bearbeiten]

Hallo zusammen,

ich habe mich kürzlich hier angemeldet und mein Benutzername wurde berechtigterweise gesperrt da dieser eine URL war.

Beim Erstellen des Nutzernames ging ich davon aus dass unerwünschte Kombinationen automatisch im Eingabefeld ausgefiltert werden, was nicht der Fall war.

Um es neuen Nutzern einfacher zu machen ungeeignete Benutzernamen zu vermeiden schlage ich vor eine zumindest eine einfache Prüfungsfunktion zu integrieren welche auf die gängigsten Fehler prüft. Dies ist nicht nur nutzerfreundlicher für Neulinge sondern reduziert auch den Aufwand für diejenigen die sich um die Sperrung und erneute Freischaltung kümmern. Es ist mir klar dass es nicht 100% möglich ist alle Fälle abzudecken, aber Dinge wie IPs oder URLs sollten machbar sein.

Grüße --Boxxbeidl (Diskussion) 10:49, 26. Aug. 2015 (CEST)

Das stelle ich mir technisch sehr schwierig vor. Natürlich könnte man alles rausfiltern, was auf .de, .at, .ch und .com endet, aber theoretisch kann es in Zukunft ja praktisch alles als Domainendung geben. "m.mustermann" wäre aber imho ok, während "TAGESSCHAU DE" oder "GOOGLEcom" auch ohne Punkt (vom Menschen) als URL erkannt werden. --Carlos-X 11:12, 26. Aug. 2015 (CEST)
Es gibt sicherlich vorgefertigte Listen mit allen TLDs filtern kann. PHP selber hat Filter für IPs (IPv4, IPv6) und URLs. Das mit den "verschandelten" URLs ist sicherlich ein Problem, aber eventuell auch mit Regex etc. lösbar. Ich sehe auch gerade dass dieser Request in Wikipedia:Verbesserungsvorschläge/Feature-Requests besser aufgehoben ist, kann / soll ich das dort nocheinmal posten und hier löschen? --Boxxbeidl (Diskussion) 12:38, 26. Aug. 2015 (CEST)
"Beim Erstellen des Nutzernames ging ich davon aus dass unerwünschte Kombinationen automatisch im Eingabefeld ausgefiltert werden". Das halte ich für eine merkwürdige Vorstellung einen Namen absichtlich so zu wählen, dass er vermutlich zwangsweise geändert werden soll. --888344 (Diskussion) 12:06, 26. Aug. 2015 (CEST)
Das Problem ist nicht dass der Benutzername gewählt wird nur um dann geändert zu werden, das Problem ist dass ein unbeabsichtiges Wählen eines falschen Benutzernamens zu einem Mehraufwand führt, der technisch halbwegs vermeidbar ist. --Boxxbeidl (Diskussion) 12:38, 26. Aug. 2015 (CEST)
Man könnte sicher manche Namen automatisch filtern, eine vollständige Filterung ist dabei nicht nötig (und auch nicht sinnvoll, siehe die obigen Fälle). Allerdings: Ist das wirklich so, dass Domainnamen immer unerwünscht sind? Wenn beispielsweise die PR-Abteilung von Spiegel Online hier einen Account anlegen möchte (was sie darf - natürlich nur mit Verifizierung), wäre Benutzer:Spiegel.de sinnvoll. --mfb (Diskussion) 13:06, 26. Aug. 2015 (CEST)
Ich wurde gesperrt aufgrund von Hilfe:Benutzerkonto_anlegen#Ungeeignet, Punkt 5. Eventuell kann man das ja verfeinern, wenn z.B. die E-Mail mit @spiegel.de endet, könnte der Benutzer angelegt werden. Als Neuling verstehe ich ja noch nicht sehr viel von den ganzen internen Verfahrensweisen, der Punkt kam mir nur als Verbesserung in den Sinn basierend auf meiner eigenen Erfahrung. --Boxxbeidl (Diskussion) 14:02, 26. Aug. 2015 (CEST)

Wir haben da ein paar (das ist nur .com). Die Vielzahl der Schreibweisen zeigt aber schon, wie schwierig eine automatische Erkennung wäre. Bei "de" gibt es noch viel mehr Treffer. --mfb (Diskussion) 15:31, 26. Aug. 2015 (CEST)

Es gibt bereits die m:Title blacklist, die per .*[\. ](?:com|org|uk|net|info|gov|kz|ru|ir|biz|info|кз)\b.* <newaccountonly> das Erstellen von Benutzerkonten mit einigen Domainnamen verbietet. Da aber alle Benutzernamen global sind, können dort nur Namen eingetragen werden, die tatsächlich auf allen Projekten unerwünscht sind, und da gehen die Meinungen weit auseinander. Wenn man in einem Projekt wegen einem ungeeigneten Benutzernamen gesperrt wird, kann man weiterhin die 719 anderen Projekte verwenden, sowie über 100 OAuth-Anwendungen. Denn es ist keineswegs gesagt, dass all diese anderen Projekte den Benutzernamen ebenfalls ablehnen. --Schnark 09:27, 28. Aug. 2015 (CEST)