Wikipedia Diskussion:Löschprüfung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WD:LP

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen an der Projektseite „Löschprüfung“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an:

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Signatur und Zeitstempel oder --~~~~.

Hinweise

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 14 Tage zurückliegt und die mindestens 2 signierte Beiträge enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte.
Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

LP für gelöscht Bilder auslagern[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen,

macht es Sinn, die LP für gelöschte Bilder auszulagern (Eigene Seite oder Abschnitt) oder ggf sogar an die DÜP zu übergeben? -- Wo st 01 (Sprich mit mir) 09:39, 2. Okt. 2017 (CEST)

LP Daniel Paulus[Quelltext bearbeiten]

Squasher: Offensichtlich hast du die Diskussion nicht gelesen. Am Beispiel von UEFA Europa League und UEFA Champions League habe ich aufgezeigt, dass gemäß dem RK ganz offensichtlich nicht die vollständige Abwesenheit von Semiprofi- oder Amateur-Mannschaften als Voraussetzung für die Einstufung als "professionelles Wettkampfsystem" gemeint sein kann. An beiden Wettbewerben können auch Amateurmannschaften teilnehmen, sofern sie sich dafür qualifizieren. Dennoch werden beide Wettbewerbe (sogar explizit) als relevanzstiftend angesehen. Ähnlich sieht es beispielsweise bei der 1. Division (Dänemark), der Superettan und der Division 1 Féminine aus. Diese sind ebenfalls semiprofessionelle Ligen, werden gemäß den RK aber auch für Spieler als pauschal relevanzstiftend angesehen. Ich wiederhole mich: Es geht offensichtlich NICHT um den Status der Vereine und der Spieler, sondern um den Charakter des Wettbewerbs selbst. Das geht auch aus der Formulierung in den RK selbst hervor. Deine Begründung ist also in sich widersprüchlich. -- Chaddy · D Antifa.svg 22:29, 6. Apr. 2018 (CEST)
Ich denke mal dass das eine Grundsatzfrage ist die wir hier an dieser Stelle nicht abschließend klären können. Ich sehe es eigentlich auch so dass ein professionelles Wettkampfsystem primär an eben jenem Wettkampfsystem zu bewerten ist, also dem System an sich und nicht ausschließlich an den Teilnehmern an diesem System. Der Schluss von Squasher, dass ein professionelles Wettkampfsystem grundsätzlich Amateure ausschließen muss, leuchtet mir nicht so recht ein. Es wird ja explizit ein "professionelles Wettkampfsystem" gefordert, kein "rein professionelles" oder "vollprofessionelles", welches explizit jegliche Amateure ausschließen würde. Meiner Ansicht nach können an einem "professionellen Wettkampfsystem" auch einzelne unprofessionelle Teilnehmer mitwirken, das ändert nichts am professionellen Charakter des Systems.--Steigi1900 (Diskussion) 23:55, 6. Apr. 2018 (CEST)

Beiträge nach Abschluss der LP hierher übertragen. --Wdd. (Diskussion) 00:01, 7. Apr. 2018 (CEST)

LP Laura Stigger[Quelltext bearbeiten]

Von der Vorderseite kopiert. --Gripweed (Diskussion) 23:08, 11. Nov. 2018 (CET)

Und jetzt? Jetzt soll die Diskussion wieder im Sand verlaufen, oder was? Ist das hier so üblich, wenn man auf Argumente nicht eingehen will? --Luftschiffhafen (Diskussion) 21:32, 9. Nov. 2018 (CET)

Nein, die Diskussion ist damit beendet. Hier wurde ja durchaus auf deine Argumente eingegangen, die Kollegen kamen nur zu anderen Ergebnissen als du. Jetzt hat der dritte Admin gleichlautend entschieden, und damit ist das Thema hier dann auch abgeschlossen. Bevor Laura keine Erfolge in der Erwachsenenklasse vorweisen kann oder Sportlerin des Jahres in Österreich wird, ist auch eine erneute Vorlange hier zwecklos. --Hyperdieter (Diskussion) 23:12, 10. Nov. 2018 (CET)
Es gab ja gar keine Diskussion, außer dir (ansatzweise) ist niemand auf den Sachverhalt eingegeangen, also kann auch keine beendet werden. Und wie geht es jetzt weiter? Was ist die nächste Instanz? Es kann doch nicht sein, dass die Relevanzkriterien derart eklatant missachtet werden. (Übrigens gerade ganz aktuell: Laura Stigger wurde vom Europäischen Olympischen Komitee zur besten Nachwuchssportlerin Europas gewählt und hat den mit 15.000 EUR dotierten Piotr-Nurowsky-Preis erhalten.) --Luftschiffhafen (Diskussion) 00:49, 11. Nov. 2018 (CET)
Hier wurden keine "Relevanzkriterien eklatant missachtet" - die Entscheidung steht durchaus im Einklang mit vergleichbaren Fällen. Wir haben auch schon einem Juniorenweltmeister im Fußball den Artikel verwigert, trotz Finalübertragung im Free-TV. Inwieweit der Preis Relevanz stiftet, ist eine andere Frage, ist zumindest noch mal ein Relevanzindiz. Bislang ist dieser aber noch nicht einmal im Artikel des Namensgebers erwähnt. --Hyperdieter (Diskussion) 01:33, 11. Nov. 2018 (CET)
Die ursprüngliche Entscheidung basierte ausschließlich auf den Radsport-RK, die sie in der Tat nicht erfüllt. Die Medienresonanz wurde weder vom löschenden Admin noch hier in der Löschprüfung (in der überhaupt nichts "geprüft" wurde) beachtet. --Luftschiffhafen (Diskussion) 01:46, 11. Nov. 2018 (CET)
Klar, ein Juniorenweltmeister ist natürlich ein Nobody, verglichen mit einem automatisch relevanten Dritligakicker von der Reservebank. Manchmal kann man hier wirklich nur den Kopf schütteln. --Luftschiffhafen (Diskussion) 01:49, 11. Nov. 2018 (CET)

Was soll das, warum wird ein Teil der Diskussion einfach kommentarlos hierher ausgelagert? --Luftschiffhafen (Diskussion) 23:31, 11. Nov. 2018 (CET)

Vielleicht, weil die Löschprüfung durch die Entscheidung des abarbeitenden Admins vom 21:14, 8. Nov. 2018 bereits beendet war? Gruß, --Turpit (Diskussion) 10:44, 12. Nov. 2018 (CET)
Kommentarlos war hier gar nichts. --Gripweed (Diskussion) 16:33, 12. Nov. 2018 (CET)
OK, "kommentarlos" war, wenn wir Haare spalten, das falsche Wort, es hätte "begründungslos" heißen müssen. Die Löschprüfung war nach nicht einmal 24 Stunden beendet (normale Löschdiskussionen müssen mindestens sieben Tage laufen!), ohne dass sich ein Admin auch nur ansatzweise mit dem Sachverhalt beschäftigt hatte?? Sehr seltsame Vorgangsweise... Warum heißt das hier "Löschprüfung", wenn gar nix geprüft wird? --Luftschiffhafen (Diskussion) 00:32, 16. Nov. 2018 (CET)