Wolfgang Sperzel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wolfgang Sperzel (* 21. September 1956 in Gernsheim) ist ein deutscher Comiczeichner und Cartoonist.

Sperzel studierte Grafik-Design in Darmstadt und kam 1989 nach Hamburg. Er war dort kurzzeitig Dozent für Comic und Dramaturgie an der Design Factory. Er zeichnete für die Magazine U-Comix und Kowalski und veröffentlichte drei Alben beim Semmel-Verlach. Seit 1993 erscheinen seine Cartoons in der Zeitung Auto Bild. Thematisch dreht es sich dabei rund um das Thema Auto und ihre Fahrer. Von 2004 bis 2007 stellte er 300 Auto-Cartoons in der Ausstellung Was Männer bewegt aus, diese wurde in sieben Städten gezeigt.

Publikationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kabelbrand im Herzschrittmacher (Album, Semmel-Verlach 1989)
  • Rast(h)aus (Album, Semmel-Verlach 1991)
  • Sperz beiseite! (Album, Semmel-Verlach 1993)
  • ABS (Album, Achterbahn 1995)
  • Totalschaden (Album, Eichborn 1997)
  • Autotypen (Taschenbuch, 8 Bände, Achterbahn 2001–2003)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]