Yuri Kawamura

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Yuri Kawamura
Yuri Kawamura FIFA Women's World Cup CMR vs JPN June 12th, 2015.jpg
Personalia
Geburtstag 17. Mai 1989
Geburtsort NiigataJapan
Größe 167 cm
Position Abwehrspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2002–2012 Albirex Niigata Ladies 150 (17)
2013 JEF United Chiba Ladies 13 0(0)
2014–2016 Mynavi Vegalta Sendai Ladies 65 (19)
2017 Albirex Niigata Ladies 0 0(0)
2017–2018 North Carolina Courage 10 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2010–2017 Japan 32 0(2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2018

Yuri Kawamura (jap. 川村 優理, Kawamura Yuri; * 17. Mai 1989 in Niigata) ist eine japanische Fußballspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie begann ihre Karriere bei Albirex Niigata Ladies, wo sie von 2002 bis 2012 spielte. 2013 folgte dann der Wechsel zu JEF United Chiba Ladies. 2014 folgte dann der Wechsel zu Mynavi Vegalta Sendai Ladies. 2017 kehrte er nach Albirex Niigata zurück. Danach spielte er bei North Carolina Courage.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kawamura absolvierte ihr erstes Länderspiel für die japanischen Nationalmannschaft am 13. Januar 2010 gegen Dänemark. Sie wurde in den Kader der Asienmeisterschaft der Frauen 2014 und Weltmeisterschaft der Frauen 2015 berufen. Insgesamt bestritt sie 32 Länderspiele für Japan.

Errungene Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persönliche Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]