Zaklin Nastic

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zaklin Nastic, 2019

Zaklin J. S. Nastic (* 29. Januar 1980 in Gdynia, Polen) ist eine polnisch-deutsche Politikerin (Die Linke) und Abgeordnete im 19. Deutschen Bundestag.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zaklin Nastic kam 1990 aus Polen nach Hamburg und studierte später Slawistik.

Politik und Partei[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nastic gehört der Partei Die Linke seit 2008 an und war von 2016 bis 2018 Landessprecherin ihrer Partei in Hamburg. Sie hatte seit 2011 ein Mandat in der Bezirksversammlung Eimsbüttel. Für die im Juli 2017 ausgeschiedene Abgeordnete Inge Hannemann rückte sie in die Hamburgische Bürgerschaft nach. Bei der Bundestagswahl 2017 erhielt sie ein Mandat über die Hamburger Landesliste und legte in der Folge ihr Bürgerschaftsmandat nieder.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Zaklin Nastic – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dr. Kurt Duwe ist neuer Vizepräsident der Hamburgischen Bürgerschaft auf www.hamburgische-buergerschaft.de, abgerufen am 9. November 2017.