Zasław

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zasław TSS Sp. z o. o. Sp. k.

Logo
Rechtsform Kapitalgesellschaft
Gründung 1953[1]
Sitz Andrychów, PolenPolen Polen
Branche Nutzfahrzeugbau
Website www.zaslaw.pl

Unter dem Markennamen Trailis in Deutschland vertriebene Kleinanhänger.

Zasław ist ein polnischer Hersteller von Aufliegern und Anhängern für Lastkraftwagen und Schlepper. Das ehemals staatliche und nach dem politischen Umbruch in Polen privatisierte Unternehmen zählt innerhalb Osteuropas zu den ältesten und bekanntesten Vertretern seiner Branche.

Unternehmensprofil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1953 als staatlicher Betrieb für die Herstellung von landwirtschaftlichen Traktorenanhängern gegründet, die vornehmlich unter dem Markennamen Autosan vertrieben wurden, erfolgte 1990 nach der Liberalisierung des polnischen Wirtschaftsmarktes die Privatisierung und Modernisierung der Betriebsstätten.

Mittlerweile stellt das Unternehmen neben landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugen auch alle gängigen Auflieger, Anhänger und Aufbauten für den Einsatz im Güterkraftverkehr her, die sowohl auf dem heimischen Markt, als auch in Deutschland, Frankreich, Tschechien, der Slowakei, Russland und dem gesamten Baltikum vertrieben werden. Auf einigen dieser Absatzmärkte tritt das Unternehmen unter dem Markennamen Trailis auf, so je nach Produktsegment auch in Deutschland.

Seit 2018 stellt und vertreibt das Unternehmen unter jener Marke Trailis auch Kleinanhänger für den Einsatz an PKW.

Zu den stärksten polnischen Konkurrenten des Unternehmens zählen die beiden Nutzfahrzeughersteller Wielton, Feber und Mega.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Firmengeschichte