Zezé Procópio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zezé Procópio
Spielerinformationen
Name José Procopio Mendes
Geburtstag 12. August 1913
Geburtsort Varginha, Minas GeraisBrasilien
Sterbedatum 8. Februar 1980
Sterbeort ValençaBrasilien
Position Mittelfeldspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1932–1936 Villa Nova AC
1937–1938 Atlético Mineiro
1938–1942 Botafogo FR
1942–1943 Palmeiras São Paulo
1944 FC São Paulo
1945–1948 Palmeiras São Paulo
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1938–1946 Brasilien 20 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

José Procopio Mendes, genannt Zezé Procópio, (* 12. August 1913 in Varginha, Minas Gerais; † 8. Februar 1980 in Valença), war ein brasilianischer Fußballnationalspieler. Er lief auf der Position des Mittelfeldspieler auf.

Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zezé Procópio spielte für verschiedene Clubs in Brasilien. Für die Fußballnationalmannschaft von Brasilien bestritt er vier Länderspiele bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1938[1] sowie bei anderen Cups wie z.B. dem Copa Roca, welchen er 1945 gewann.[2] In einigen Spielen durfte er auch als Mannschaftsführer auflaufen.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Villa Nova
Atlético Mineiro
Palmeiras
Nationalmannschaft

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Länderspiele 1938
  2. Länderspiele 1939-1946