221

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 2. Jahrhundert | 3. Jahrhundert | 4. Jahrhundert |
| 190er | 200er | 210er | 220er | 230er | 240er | 250er |
◄◄ | | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | | ►►

Staatsoberhäupter

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
221
Idealportrait Liu Beis
Liu Bei proklamiert sich zum Kaiser von Shu Han.
Idealportrait Cao Pis auf der Dreizehn-Kaiser-Rolle (Tang-Dynastie, 7. Jahrhundert, Yan Liben zugeschrieben)
Er steht damit im Gegensatz zu Cao Pi und der im Vorjahr gegründeten Wei-Dynastie.
221 in anderen Kalendern
Äthiopischer Kalender 213/214
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 277/278 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 764/765 (südlicher Buddhismus); 763/764 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 48. (49.) Zyklus

Jahr des Metall-Büffels 辛丑 (am Beginn des Jahres Metall-Ratte 庚子)

Griechische Zeitrechnung 4. Jahr der 249. / 1. Jahr der 250. Olympiade
Jüdischer Kalender 3981/82 (3./4. September)
Römischer Kalender ab urbe condita CMLXXIV (974)
Seleukidische Ära Babylon: 531/532 (Jahreswechsel April)

Syrien: 532/533 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 259

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

Römisches Reich[Bearbeiten]

Kaiserreich China[Bearbeiten]

  • Zeit der Drei Reiche: Liu Bei, ein chinesischer Kriegsherr und entfernter Angehöriger des Han-Kaiserhauses, proklamiert sich selbst zum Kaiser. Er begründet die Dynastie Shu Han in Opposition zur Wei-Dynastie im Norden, die der offizielle Nachfolger der Han-Dynastie ist.
  • Herbst: In einer Gesandtschaft des chinesischen Kriegsherrn Sun Quan an die Wei-Dynastie befindet sich auch der General Yu Jin, der zwei Jahre zuvor gefangengenommen wurde. Die Gesandtschaft kann ein Bündnis zwischen dem Wei-Kaiser Cao Pi und Sun Quan erwirken.
  • Dezember: Die Gesandtschaft kehrt zu Sun Quan zurück und überbringt ihm im Auftrag des Kaisers die Neun Ehrenzeichen und den Titel Herzog von Wu. Gleichzeitig greift Liu Bei Sun Quans westliche Außenposten an und besiegt den General Pan Zhang.

Geboren[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 221 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien