250 East 57th Street

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
250 East 57th Street
Basisdaten
Ort: New York, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Bauzeit: 2010–2016
Status: Im Bau
Baustil: Postmoderne
Architekt: Skidmore, Owings and Merrill
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Wohnungen
Wohnungen: 270
Eigentümer: World Wide Holdings Corporation
Technische Daten
Höhe: 218 m
Höhe bis zum Dach: 217,9 m
Rang (Höhe): -
Etagen: 59
Nutzfläche: 40.500
Baustoff: Tragwerk: Stahlbeton; Fassade: Glas, Aluminium

250 West 57th Street ist der Name und die Adresse eines im Bau befindlichen Wolkenkratzers in New York City. Es wurde nach seiner Adresse benannt und befindet sich im Stadtteil Manhattan. Die im Sommer 2010 begonnenen Bauarbeiten sollen nach den Originalplanungen 2016 abgeschlossen werden.

Das Projekt gliedert sich in zwei Phasen:

  • Phase I: Abriss der alten Schule und zugleich Bau eines neuen Schulgebäudes. Dieses wurde bereits Ende 2012 fertiggestellt.
  • Phase II: Bau des eigentlichen Turms, welcher im Mai 2014 begann.

Der Wolkenkratzer soll 218 Meter hoch werden und 59 Stockwerke zählen, in denen fast ausschließlich Wohnungen untergebracht sein werden. Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Apartments beträgt 270. Für die Planung beauftragte der Projektentwickler World Wide Holdings Corporation das bekannte Architekturbüro Skidmore, Owings and Merrill. Der Bau für das Fundament wurde bereits genehmigt.[1] Die Finanzierung ist gesichert.

Das Gebäude soll eine Glasfassade erhalten. Den Abschluss bildet ein Flachdach.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. DOB permit filing

40.759144-73.965877Koordinaten: 40° 45′ 33″ N, 73° 57′ 57″ W