Adreno

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von AMD Imageon)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die Prozessorfamilie. Ein Artikel über das LML-Leichtkraftradmodell findet sich unter LML Adreno.

Adreno ist eine Familie von Multimedia-Prozessoren von Qualcomm, die ursprünglich von ATI Technologies (ATI) als Imageon entwickelt wurde und 2008 von AMD an Qualcomm verkauft worden ist. Der Name ist ein Anagramm von Radeon. Die Adreno-Prozessoren bieten Grafikbeschleunigung und andere Multimediafähigkeiten für mobile Geräte wie Mobiltelefone und Organizer.

Adreno wird soweit ausschließlich in Qualcomms Snapdragon System-on-a-Chip verbaut.

Ein freier Gerätetreiber für Linux wird zur Zeit unter Einsatz von Reverse Engineering[1] geschrieben: freedreno. Ein darauf aufbauender Direct Rendering Manager wird in Linux kernel 3.12 aufgenommen werden.

Produkte[Bearbeiten]

  • 2200/2250: Das erste Produkt der Imageon-Familie mit integrierter 2D-Grafik, MPEG-Decoder, JPEG-Decoder und Enkodier-Funktionen. Der Chip besitzt embedded SRAM als Framebuffer. Geeignet für multimediaintensive Anwendungen.
  • 2240
  • 2260/2262: Hochintegrierter Multimedia-Koprozessor für multimediaintensive Anwendungen.
  • 2300: 3D-Beschleuniger für Handys
  • 2182
  • 2282
  • 2284
  • 2388/2380: Besitzt Unterstützung von OpenGL 1.1 ES für 3D-Beschleunigung.
  • 2192
  • 2294/2298
  • Imageon TV

Weblinks[Bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten]

  1. http://www.golem.de/news/linux-freie-arm-gpu-treiber-auf-holprigem-weg-1304-98968.html