Adam McQuaid

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Adam McQuaid Eishockeyspieler
Adam McQuaid
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 12. Oktober 1986
Geburtsort Charlottetown, Prince Edward Island, Kanada
Größe 191 cm
Gewicht 89 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Nummer #54
Schusshand Rechts
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2005, 2. Runde, 55. Position
Columbus Blue Jackets
Spielerkarriere
2003–2007 Sudbury Wolves
2007–2010 Providence Bruins
seit 2009 Boston Bruins

Adam McQuaid (* 12. Oktober 1986 in Charlottetown, Prince Edward Island) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit 2009 bei den Boston Bruins in der National Hockey League unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Adam McQuaid begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei den Sudbury Wolves, für die er von 2003 bis 2007 in der kanadischen Juniorenliga Ontario Hockey League aktiv war. In diesem Zeitraum wurde er im NHL Entry Draft 2005 in der zweiten Runde als insgesamt 55. Spieler von den Columbus Blue Jackets ausgewählt. Am 16. Mai 2007 wurde der Verteidiger von Columbus im Tausch gegen ein Fünftrundenwahlrecht für den NHL Entry Draft 2007 an die Boston Bruins abgegeben. Von 2007 bis 2010 spielte er anschließend für Bostons Farmteam, die Providence Bruins, in der American Hockey League, wobei er im Laufe der Saison 2009/10 sein Debüt in der National Hockey League für Boston gab. Bis Saisonende erzielte er in insgesamt 28 NHL-Spielen ein Tor. Auch in der Saison 2010/11 begann der Kanadier im NHL-Kader der Boston Bruins und gewann mit diesen zum Saisonende den Stanley Cup.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
NHL-Reguläre Saison 4 190 7 23 30 276
NHL-Playoffs 3 54 2 6 8 30
AHL-Reguläre Saison 3 178 8 26 34 280
AHL-Playoffs 2 26 0 3 3 35

(Stand: Ende der Saison 2012/13)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Adam McQuaid – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien