Adolf Kosárek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Viktor Barvitius portraitiert Adolf Kosárek
Werk von Adolf Kosárek
Bauernhochzeit (1858), Nationalgalerie Prag.

Adolf Kosárek (* 6. Januar 1830 in Herálec, Mähren, heute: Bezirk Deutschbrod, Kraj Vysočina; † 30. Oktober 1859 in Prag) war böhmischer Maler.

Leben[Bearbeiten]

Er trat insbesondere als Landschaftsmaler in Erscheinung. Kosárek war beeinflusst von der Landschaftsmalerei der Spätromantik. Er verstarb bereits im Alter von 30 Jahren. Viele seiner Werke sind in der Nationalgalerie Prag (Národní Galerie) in Prag ausgestellt.

Bekannte Werke (Auszug)[Bearbeiten]

  • Böhmische Landschaft, um 1885
  • Herbstlandschaft, um 1858/1859
  • Landschaft mit Wagen mit weißer Plane, um 1859

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Adolf Kosárek – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien