Albalate de Zorita

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Albalate de Zorita
Wappen Karte von Spanien
100x150px|Wappen von Albalate de Zorita
Albalate de Zorita (Spanien)
Ajoneuvolla ajo kielletty 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Kastilienla ManchaKastilien-La Mancha Kastilien-La Mancha
Provinz: Guadalajara
Comarca: La Alcarria
Koordinaten 40° 19′ N, 2° 51′ W40.308889-2.841944759Koordinaten: 40° 19′ N, 2° 51′ W
Höhe: 759 msnm
Fläche: 53,32 km²
Einwohner: 1.105 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 20,72 Einw./km²
Postleitzahl: E-19208
Gemeindenummer (INE): 19006 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Nächster Flughafen: Flughafen Madrid-Barajas 129 Km
Verwaltung
Bürgermeister: Covadonga Pastrana Adriano (PSOE)
Adresse der Gemeindeverwaltung: Pza Fray Martin 1, 19117 - Albalate de Zorita(Guadalajara)
Webpräsenz der Gemeinde
Lage der Gemeinde
Albalate de Zorita Guadalajara - Mapa municipal.svg

Albalate de Zorita ist eine spanische Gemeinde in der Provinz Guadalajara in der Comarca La Alcarria in der Autonomen Gemeinschaft Kastilien-La Mancha.

Geschichte[Bearbeiten]

Albalate de Zorita ist ein Ort arabischen Ursprungs und hieß Al-balate (dt. Weg). Im 16. Jahrhundert kam er zur Herrschaft des Prinzen von Éboli, dessen Familie bis im 19. Jahrhundert dort saß.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Quelle: INE-Archiv - grafische Aufarbeitung für Wikipedia

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Pfarrkirche San Andrés aus dem 15./16. Jahrhundert
  • prachtvolle Adelshäuser
  • Brunnen der acht Wasserstrahlen

Literatur[Bearbeiten]

  • Die Provinz von Guadalajara. Hrsg: Dirección General de Turismo, Comercio y Artesanía, 1997

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Albalate de Zorita – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).