Alec Burks

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Alec Burks
Spielerinformationen
Voller Name Alec Burks
Geburtstag 20. Juli 1991
Geburtsort Grandview, USA
Größe 198 cm
Position Shooting Guard /
Point Guard
College Colorado
NBA Draft 2011, 12. Pick, Utah Jazz
Vereinsinformationen
Verein Utah Jazz
Liga NBA
Trikotnummer 10
Vereine als Aktiver
Seit 0 2011 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Utah Jazz

Alec Burks (* 20. Juli 1991 in Grandview, Missouri) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler, der seit 2011 bei den Utah Jazz in der NBA unter Vertrag steht.

College[Bearbeiten]

Burks spielte zwei Jahre für die Colorado Buffaloes. In seinem ersten Jahr holte er sich mit 17,1 Punkten, 5,0 Rebounds und 1,8 Assists die Auszeichnung des Freshmen of the Year in der Big 12 Conference. Nachdem Burks das zweite Jahre absolvierte, entschied er sich zum NBA-Draft 2011 anzumelden. Er schloss sein Sophomore-Jahr mit 20,5 Punkten, 2,9 Assists und 6,5 Rebounds pro Spiel ab.[1]

NBA[Bearbeiten]

Beim NBA-Draft 2011 wurde Burks an 12. Stelle von den Utah Jazz ausgewählt. In den ersten beiden Jahren kam Burks von der Bank und erzielte im Schnitt etwa 7 Punkte pro Spiel. Seit der Saison 2013/14 übernahm er die Rolle des „Besten Sechsten Mannes“ bei den Jazz, so dass er fortan als wichtigste Angriffsoption von der Bank kommt. Am 13. Januar 2014 erzielte Burks mit 34 Punkten, beim Sieg der Jazz über die Denver Nuggets, einen Karriererekord.[2] In seinem dritten Jahr verdoppelte Burks seine Punktausbeute und erzielte 14,0 Punkte pro Spiel.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. : Alec Burks Stats
  2. Burks' career-high 34 points lifts Jazz to 118-103 win over Nuggets