Alejandro Argüello

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Alejandro Argüello
Spielerinformationen
Voller Name Alejandro Argüello Roa
Geburtstag 25. Januar 1982
Geburtsort Mexiko-StadtMexiko
Größe 1,72 m
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
Club América
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2004–2009
2009–2010
2010
2011
Club América
Jaguares de Chiapas (Leihe)
Tigres de la UANL (Leihe)
Puebla FC (Leihe)
96 (1)
24 (1)
1 (0)
1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Alejandro Argüello (* 25. Januar 1982 in Mexiko-Stadt) ist ein ehemaliger mexikanischer Fußballspieler, der vorwiegend im defensiven Mittelfeld eingesetzt wurde.

Leben[Bearbeiten]

Der aus der Nachwuchsabteilung seines Heimatvereins Club América hervorgegangene Argüello gab sein Debüt als Profifußballspieler in der mexikanischen Primera División am 15. August 2004, als er beim Heimspiel der Americanistas gegen die Dorados de Sinaloa (3:2) erstmals auf der Bank Platz nehmen durfte. Zu seinem ersten Einsatz, gleich über die volle Distanz von 90 Minuten, kam er in einem am 17. Oktober 2004 ausgetragenen Stadtderby gegen die Pumas de la UNAM, das mit 0:3 verloren wurde.

Kam Argüello in seinen ersten beiden Spielzeiten (2004/05 und 2005/06) mit insgesamt 12 Einsätzen nicht über die Rolle eines Reservisten hinaus, so war er ab der Saison 2006/07 Stammspieler, der weder in der Clausura 2007 noch in der Apertura 2008 ein einziges Punktspiel versäumte.

Eine besondere Erwähnung verdient hierbei die Tatsache, dass Argüello seinen einzigen Platzverweis in einem Punktspiel der mexikanischen Primera División ausgerechnet am 19. August 2006 bei Atlas Guadalajara (0:2) erhielt, in dem er seine „Karriere als Stammspieler“ begann.

Sein einziges Tor in einem Ligaspiel für América erzielte er am 10. Februar 2007 beim 4:2-Auswärtssieg gegen den CD Veracruz.

Sein erfolgreichstes Turnier als Torjäger war die InterLiga 2008, bei dem ihm in allen drei Gruppenspielen jeweils ein Treffer gelang: gegen Morelia der entscheidende Treffer zum 1:0 in der 13. Minute, gegen Toluca (2:1) der Ausgleich zum 1:1 in der 64. Minute und gegen Atlas der Siegtreffer zum 3:2 in der 88. Minute.[1]

Nach fünf Jahren bei América wurde Argüello für die Saison 2009/10 an die Jaguares de Chiapas ausgeliehen, für die er 24 Punktspieleinsätze absolvierte. In der darauffolgenden Saison 2010/11 bestritt Argüello auf Leihbasis nur jeweils eine Halbzeit für die Tigres de la UANL gegen Querétaro (0:1) in der Apertura 2010 und für den Puebla FC bei Santos Laguna (0:4) in der Clausura 2011.

Erfolge[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ergebnisse und Torschützen der InterLiga 2008

Quellen[Bearbeiten]