Allein unter Nachbarn (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Allein unter Nachbarn
Originaltitel The Hughleys
The Hughleys.svg
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 1998–2002
Länge 22 Minuten
Episoden 89 in 4 Staffeln
Genre Comedy, Sitcom
Idee D.L. Hughley,
Matt Wickline
Erstausstrahlung 22. September 1998 (USA) auf ABC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
4. August 2001 auf VOX
Besetzung

Allein unter Nachbarn ist eine US-amerikanische Sitcom, die von 1998 bis 2000 auf dem amerikanischen Sender ABC lief, ehe sie dann der Sender UPN von 2000 bis 2002 ausstrahlte.

Handlung[Bearbeiten]

Darryl Hughley hat alles – er weiß aber nicht, was er damit anfangen soll.

Er ist ein erfolgreicher, afro-amerikanischer Geschäftsmann und hat mit seiner Familie ein wunderbares Traumhaus in einem typisch, amerikanischen Vorort bezogen. Weiße Häuser, weiße Vorgartenzäune und weiße Nachbarn.

Obwohl Darryls Frau Yvonne und seine zwei Kinder, die 7-jährige Sydney und der 9-jährige Michael, von dem neuen Heim begeistert sind, kann er selbst sich nicht richtig einleben. Er quält sich nämlich mit Vorwürfen: Verrät er mit dem neuen Leben im Wohlstand seine Herkunft und seine schwarzen Wurzeln? Denn das ist das, was sein bester Freund Milsap denkt.

Sein Sohn Michael, der für eine weiße Boygroup schwärmt, und seine Tochter Sydney, die einer blonden Barbiepuppe den Vorzug gibt, bereiten ihm genauso viel Kopfschmerzen, wie seine neuen Nachbarn, Dave und Sally Rogers, denen er Rassismus unterstellt. Zum Glück gibt es da noch die wundervolle Yvonne, die ihren Ehemann immer wieder auf den Boden der Tatsachen zurückholt, und das macht sie auf eine erfrischende wie witzige Weise.

Besetzung[Bearbeiten]

Hauptdarsteller[Bearbeiten]

Rolle Rolleninformationen Schauspieler Infos
Darryl Hughley „Verkaufautomaten-Magnat“ Darryl L. Hughley * 6. März 1963 in Los Angeles, Kalifornien. Seine Karriere startete er als Stand-Up Comedian in kleinen Clubs auftrat. Er hatte Gastauftritte u. a. in der erfolgreichen Serie Der Prinz von Bel-Air und in der Serie Sister, Sister, die in den Staaten unglaubliche Erfolge feierte. Außerdem ist er auch aus der Serie Scrubs – Die Anfänger als Christopher Turks großer Bruder bekannt.
Yvonne Hughley Darryls Frau Elise Neal * 4. März 1970 in Memphis (Tennessee). Weitere Erfolge konnte sie mit der Serie SeaQuest DSV feiern. Außerdem spielte sie in den Filmen Scream 2 (als einzige Afro-Amerikanische Schauspielerin in der Scream-Trilogie) und Mission to Mars.
Dave Rogers Nachbar der Hughleys/Besitzer eines Sportgeschäfts Eric Allen Kramer
Sally Rogers Daves Frau/Psychologin Marietta DePrima
Sydney Hughley Darryls Tochter Ashley Monique Clark
Michael Hughley Darryls Sohn Dee Jay Daniels
Milsap Morris Darryls Kumpel/Geschäftspartner John Henton

Nebendarsteller[Bearbeiten]

Rolle Rolleninformationen Schauspieler Zeitraum
Shari Yvonnes Halbschwester Adele Givens 2001 bis 2002
Jimmy Angestellter in Darryls Firma Christopher Moynihan 1999 bis 2001
Otto Sohn der Rogers und Michaels Kumpel Connor Matheus 1998 bis 1999
Mrs. Fitch Hughleys Nachbarin - nennt Darryl immer "Benson" Frances Bay
Hattie Mae Hughley Darryls Mutter Marla Gibbs
Ronnie Michaels Mitschüler Preston Wamsley 1998 bis 2000
Chuck Ballard Theater-Regisseur/Nachbar der Hughleys Taylor Negron 1998 bis 2000

Gastdarsteller[Bearbeiten]

Rolle Rolleninformation Schauspieler Episode
Mimi Bobeck Carey aus der Serie Die Drew Carey Show Kathy Kinney 2.1 „Scharfe Geschütze“
Nicole Matthews Filmstar/Milseps Freundin Tyra Banks 2.4 „Starrummel“
Mr. Smith David Arquette 2.6 „Der Fluch des Koyoten“
Nicole „Nikki“ Parker aus der Serie Die Parkers Mo’Nique 3.15 „Ein spritziger Jahrgang“
Myles Martin Spanjers 4.2 „Selbst ist die Frau“/4.7 „Bei Anruf: Mord“
Karen Clark Starbetreuerin von Lil' Romeo Debra Jo Rupp 4.9 „Aufstand der Hormone“
Lil' Romeo Sydneys Radioquiz-Gewinn Lil' Romeo 4.9 „Aufstand der Hormone“
Shaggy Musiker Shaggy 4.14 „Ein Körbchen zu wenig“

Ausstrahlung[Bearbeiten]

Vereinigte Staaten[Bearbeiten]

In den USA wurde Pilotfolge am 22. September 1998 auf dem Sender ABC ausgestrahlt. Die letzte Folge die auf ABC ausgestrahlt wurde lief am 28. April 2000. Im Mai 2000 setzte ABC die Serie nach zwei Staffeln mit 45 Episoden aufgrund von sinkenden Einschaltquoten ab. Im selben Jahr erklärte sich der Sender UPN dazu bereit die Serie weiter zu produzieren und strahlte ab dem 11. September 2001 die dritte Staffel aus. Im Mai 2001 wurde noch eine vierte Staffel bestellt, bevor der Sender die Serie im Mai 2002 entschied sie nicht weiter zu produzieren. Das Serienfinale wurde am 20. Mai 2002 ausgestrahlt.

Deutschland[Bearbeiten]

In Deutschland wurde die erste Folge „Hallo Nachbar" am 4. August 2001 ausgestrahlt und lief durchgehend bis zum Serienfinale am 11. Januar 2003 auf dem Free-TV-Sender VOX.

Trivia[Bearbeiten]

  • Ein Running Gag der Serie ist, dass Darryl Michael immer droht, seinen Gürtel auszuziehen und ihn damit zu bestrafen. Klingt schlimmer als es ist, da er es ja nur androht, und das auf eine ur-komische Weise.
  • Allein unter Nachbarn teilt sich ein Serienuniversum mit Die Drew Carey Show und Die Parkers. Jeweils eine Darstellerin aus diesen Sitcoms absolviert in ihrer entsprechenden Rolle einen Gastauftritt in Allein unter Nachbarn.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]