Amphoe Chum Ta Bong

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chum Ta Bong
ชุมตาบง
Provinz: Nakhon Sawan
Fläche: 379,04 km²
Einwohner: 18.996 (2013)
Bev.dichte: 48,5 E./km²
PLZ: 60150
Geocode: 6015
Karte
Karte von Nakhon Sawan, Thailand mit Chum Ta Bong

Amphoe Chum Ta Bong (Thai: อำเภอ ชุมตาบง) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) im westlichen Teil der Provinz Nakhon Sawan. Die Provinz Nakhon Sawan liegt im südlichen Teil der Nordregion von Thailand.

Geographie[Bearbeiten]

Benachbarte Distrikte (von Norden im Uhrzeigersinn): Amphoe Mae Wong und Lat Yao der Provinz Nakhon Sawan, die Amphoe Sawang Arom und Lan Sak der Provinz Uthai Thani sowie Amphoe Mae Poen wieder in Nakhon Sawan.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Gemeinschaft von Chum Ta Bong wurde 1967 von Siedlern aus dem Tambon Wang Mueang (Amphoe Lat Yao) unter ihrem Leiter Mr. Bong Charawan (นายบง ชาระวัน) gegründet. Das Siedlungsgebiet wurde zunächst Tambon Huai Nam Hom genannt.

Als die Regierung 1992 den „Zweigkreis“ (King Amphoe) Mae Wong einrichtete, war Huai Nam Hom Teil des Bezirks, wurde jedoch später in die drei Tambon Huai Nam Hom, Chum Ta Bong und Pang Sawan unterteilt.

Am 1. Juli 1997 wurde der Landkreis Chum Ta Bong zunächst als „Zweigkreis“ (King Amphoe) eingerichtet, indem die Tambon Chum Ta Bong und Pang Sawan von Mae Wong abgetrennt wurden.[1]

Mit der Veröffentlichung in der Royal Gazette „Issue 124 chapter 46“ vom 24. August 2007 erhielt Chum Ta Bong offiziell den vollen Amphoe-Status.[2]

Verwaltung[Bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten]

Der Landkreis Chum Ta Bong ist in zwei Tambon („Unterbezirke“ oder „Gemeinden“) eingeteilt, die sich weiter in 23 Muban („Dörfer“) unterteilen.

Nr. Name Thai Muban Einw.[3]
01. Chum Ta Bong ชุมตาบง 12 11.845
02. Pang Sawan ปางสวรรค์ 11 07.151

Lokalverwaltung[Bearbeiten]

Im Landkreis gibt es zwei „Tambon-Verwaltungsorganisationen“ (องค์การบริหารส่วนตำบล – Tambon Administrative Organizations, TAO)

  • Chum Ta Bong (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลชุมตาบง) bestehend aus dem kompletten Tambon Chum Ta Bong.
  • Pang Sawan (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลปางสวรรค์) bestehend aus dem kompletten Tambon Pang Sawan.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ประกาศกระทรวงมหาดไทย เรื่อง แบ่งเขตท้องที่อำเภอลาดยาว จังหวัดนครสวรรค์ ตั้งเป็นกิ่งอำเภอชุมตาบง Royal Gazette, Band 114, Ausg. 51 ง Spezial (พิเศษ) vom 25. Juni 1997, S. 12 (in Thai)
  2. พระราชกฤษฎีกาตั้งอำเภอฆ้องชัย…และอำเภอเหล่าเสือโก้ก พ.ศ. ๒๕๕๐ Royal Gazette, Band 124, Issue 46 ก, S. 14-21 vom 24. August 2007 (in Thai)
  3. Einwohnerstatistik 2013 (Thai) Department of Provincial Administration. Abgerufen am 28. Oktober 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

15.63166666666799.552777777778Koordinaten: 15° 38′ N, 99° 33′ O