Amphoe Klaeng

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Klaeng
แกลง
Provinz: Rayong
Fläche: 788,463 km²
Einwohner: 128.940 (2012)
Bev.dichte: 159,4 E./km²
PLZ: 21110, 21170, 21190, 22160
Geocode: 2103
Karte
Karte von Rayong, Thailand mit Klaeng

Amphoe Klaeng (in Thai: อำเภอ แกลง) ist ein Landkreis (Amphoe - Verwaltungs-Distrikt) im Südosten der Provinz Rayong. Die Provinz Rayong liegt im Südosten der Zentralregion von Thailand.

Geographie[Bearbeiten]

Der kleine Ort Klaeng liegt etwa 80 Kilometer vom Tourismuszentrum von Pattaya entfernt. Bis zum Fischerdorf Ban Phe, von wo man mit dem Schiff auf die Ferieninsel Ko Samet übersetzen kann, sind es etwa 50 Kilometer.

Benachbarte Distrikte (von Westen im Uhrzeigersinn): die Amphoe Mueang Rayong, Wang Chan und Khao Chamao der Provinz Rayong sowie Amphoe Kaeng Hang Maeo und Amphoe Na Yai Am der Provinz Chanthaburi. Im Süden liegt der Golf von Thailand.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Der Tourismus bestimmt nicht das Bild Klaengs, jedoch spielt hier die Landwirtschaft und das Fischen eine sehr große Rolle.

Geschichte[Bearbeiten]

In der Regierungszeit von König Chulalongkorn (Rama V.) war die Stadt (Mueang) Klaeng eine Stadt vierter Klasse im Monthon Chanthaburi. Das alte Verwaltungsgebäude der Mueang lag in Ban Laem Mueang, Tambon Paknam Prasae. Im Jahr 1897 wurde die Verwaltung nach Ban Pho Thong auf der nördlichen Seite des Tempels (Wat) Wat Pho Thong verlegt. 1908 wurde Mueang Klaeng zu einem Landkreis der Provinz Rayong herabgestuft.[1]

Ausbildung[Bearbeiten]

In Amphoe Klaeng befindet sich ein Campus des privaten Chalermkarnchana-Colleges.

Verwaltung[Bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten]

Der Kreis ist in 15 Kommunen (Tambon) eingeteilt, die sich weiter in 145 Dörfer (Muban) unterteilen.

Nr. Name Thai Muban Einw.   Nr. Name Thai Muban Einw.[2]
01. Thang Kwian ทางเกวียน 10 23.196 09. Thung Khwai Kin ทุ่งควายกิน 13 15.525
02. Wang Wa วังหว้า 13 10.969 10. Kong Din กองดิน 11 10.219
03. Chak Don ชากโดน 08 04.800 11. Khlong Pun คลองปูน 09 05.973
04. Noen Kho เนินฆ้อ 09 04.471 12. Phang Rat พังราด 08 06.242
05. Kram กร่ำ 06 05.742 13. Paknam Krasae ปากน้ำกระแส 08 06.641
06. Chak Phong ชากพง 07 09.184 17. Huai Yang ห้วยยาง 09 03.620
07. Krasae Bon กระแสบน 14 08.351 18. Song Salueng สองสลึง 08 05.595
08. Ban Na บ้านนา 13 08.412  

Hinweis: Die fehlenden Codenummern beziehen sich auf die Tambon, aus denen heute Amphoe Khao Chamao besteht.

Lokalverwaltung[Bearbeiten]

Es gibt acht Kleinstädte (Thesaban Tambon):

  • Klaeng (เทศบาลตำบลเมืองแกลง) besteht aus Teilen der Tambon Thang Kwian und Wang Wa.
  • Kong Din (เทศบาลตำบลกองดิน) besteht aus Teilen des Tambon Kong Din,
  • Thung Khwai Kin (เทศบาลตำบลทุ่งควายกิน) besteht aus Teilen der Tambon Thung Khwai Kin und Khlong Pun,
  • Paknam Prasae (เทศบาลตำบลปากน้ำประแส) besteht aus Teilen des Tambon Paknam Krasae,
  • Sunthorn Phu (เทศบาลตำบลสุนทรภู่) besteht aus den gesamten Tambon Kram und Chak Phong,
  • Noen Kho (เทศบาลตำบลเนินฆ้อ) besteht dem gesamten Tambon Noen Kho,
  • Ban Na (เทศบาลตำบลบ้านนา) besteht dem gesamten Tambon Ban Na.
  • Song Salueng (เทศบาลตำบลสองสลึง) besteht dem gesamten Tambon Song Salueng.

Außerdem gibt es neun „Tambon Administrative Organizations“ (TAO, องค์การบริหารส่วนตำบล – Verwaltungs-Organisationen) für die Tambon oder die Teile von Tambon im Landkreis, die zu keiner Stadt gehören.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. แจ้งความกระทรวงมหาดไทย. In: Royal Gazette. 25, Nr. 13, 28. Juni 1908, S. 407.
  2. Einwohner-Statistik 2012. Department of Provincial Administration. Abgerufen am 7. Juli 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

12.778333333333101.65333333333Koordinaten: 12° 47′ N, 101° 39′ O