Amphoe Mueang Phatthalung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mueang Phatthalung
เมืองพัทลุง
Provinz: Phatthalung
Fläche: 427,4 km²
Einwohner: 119.642 (2005)
Bev.dichte: 280,0 E./km²
PLZ: 93000
Geocode: 9301
Karte
Karte von Phatthalung, Thailand mit Mueang Phatthalung

Amphoe Mueang Phatthalung (Thai: อำเภอ เมืองพัทลุง) ist der Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) der Hauptstadt der Provinz Phatthalung. Die Provinz Phatthalung liegt in der Südregion von Thailand.

Geographie[Bearbeiten]

Benachbarte Distrikte und Gebiete (von Süden im Uhrzeigersinn): die Amphoe Khao Chaison, Kong Ra, Srinagarindra und Khuan Khanun in der Provinz Phatthalung sowie die Amphoe Ranot und Krasae Sin in der Provinz Songkhla.

Im östlichen Teil des Landkreises ist das Ufer des Thale Luang, der nördliche Teil des Songkhla-Sees.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Landkreis Klang Mueang (กลางเมือง) war einer der drei ursprünglichen Kreise, die 1896 eingerichtet wurden. 1917 wurde er in Lampam (ลำปำ) umbenannt, nach der Gemeinde, in der die Verwaltung ihren Sitz hatte.[1] Im Jahr 1924 wurde die Verwaltung zum Tambon Khuha Sawan verlegt, 1938 wurde der Bezirk schließlich in Mueang Phatthalung umbenannt.

Verwaltung[Bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten]

Amphoe Mueang Phatthalung ist in 14 Unterbezirke (Tambon) eingeteilt, welche weiter in 144 Dorfgemeinschaften (Muban) unterteilt sind.

Nr. Name Thai Muban Einw.[2]
01. Khuha Sawan คูหาสวรรค์ 0- 32.835
03. Khao Chiak เขาเจียก 11 04.291
04. Tha Miram ท่ามิหรำ 10 05.061
05. Khok Cha-ngai โคกชะงาย 09 05.100
06. Na Thom นาท่อม 08 04.619
07. Prang Mu ปรางหมู่ 09 05.035
08. Tha Khae ท่าแค 12 07.610
09. Lampam ลำปำ 11 08.907
10. Tamnan ตำนาน 14 07.814
11. Khuan Maphrao ควนมะพร้าว 16 10.956
12. Rom Mueang ร่มเมือง 09 05.190
13. Chai Buri ชัยบุรี 13 08.257
14. Na Not นาโหนด 12 08.290
15. Phaya Khan พญาขัน 10 05.677

Hinweis: Die fehlenden Nummern gehören zu den Tambon, aus denen Amphoe Srinagarindra besteht.

Lokalverwaltung[Bearbeiten]

Phatthalung (เทศบาลเมืองพัทลุง) ist eine Stadt (Thesaban Mueang) im Landkreis, sie besteht aus dem gesamten Tambon Khuhu Sawan sowie Teilen der Tambon Khao Chiak, Tha Miram, Prang Mu, Lampam, Tamnan und Khuan Maphrao.

Daneben gibt es neun Kleinstädte (Thesaban Tambon) im Landkreis:

  • Khok Cha-ngai (เทศบาลตำบลโคกชะงาย) besteht aus dem ganzen Tambon Khok Cha-ngai.
  • Khao Chiak (เทศบาลตำบลเขาเจียก) besteht aus weiteren Teilen des Tambon Khao Chiak.
  • Tha Miram (เทศบาลตำบลท่ามิหรำ) besteht aus weiteren Teilen des Tambon Tha Miram.
  • Na Thom (เทศบาลตำบลนาท่อม) besteht aus dem ganzen Tambon Na Thom.
  • Prang Mu (เทศบาลตำบลปรางหมู่) besteht aus weiteren Teilen des Tambon Prang Mu.
  • Rom Mueang (เทศบาลตำบลร่มเมือง) besteht aus dem ganzen Tambon Rom Mueang.
  • Phaya Khan (เทศบาลตำบลพญาขัน) besteht aus dem ganzen Tambon Phaya Khan.
  • Na Not (เทศบาลตำบลนาโหนด) besteht aus dem ganzen Tambon Na Not.
  • Tha Khae (เทศบาลตำบลท่าแค) besteht aus dem ganzen Tambon Tha Khae.

Außerdem gibt es vier „Tambon-Verwaltungsorganisationen“ (TAO, องค์การบริหารส่วนตำบล) für die Tambon oder die Teile von Tambon im Landkreis, die zu keiner Stadt gehören.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ประกาศกระทรวงมหาดไทย เรื่อง เปลี่ยนชื่ออำเภอ Royal Gazette, Band 34, Ausg. 0 ก vom 29. April 1917, S. 40-68 (in Thai)
  2. Einwohnerstatistik 2012. Department of Provincial Administration. Abgerufen am 11. Juli 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

7.6183333333333100.07333333333Koordinaten: 7° 37′ N, 100° 4′ O