Amphoe Nam Yuen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nam Yuen
น้ำยืน
Provinz: Ubon Ratchathani
Fläche: 854,5 km²
Einwohner: 67.348[1] (2010)
Bev.dichte: 65,77[1] E./km²
PLZ: 34160
Geocode: 3409
Karte
Karte von Ubon Ratchathani, Thailand mit Nam Yuen

Amphoe Nam Yuen (Thai: อำเภอ น้ำยืน) ist ein Landkreis (Amphoe - Verwaltungs-Distrikt) im Süden der Provinz Ubon Ratchathani. Die Provinz Ubon Ratchathani liegt im Nordosten Thailands, dem Isaan.

Etymologie[Bearbeiten]

Der Name Nam Yuen stammt zunächst von dem Dorf Nam Yuen, in dem sich das erste Verwaltungsgebäude befand. Weiterhin fließen im Gebiet von Nam Yuen drei ergiebige Flüsse, der Bon (ห้วยบอน), der Chong (ห้วยโชง) und der Ta Em (ห้วยตาเอ็ม), daher bedeutet Nam Yuen in der thailändischen Sprache „dauerhaftes Wasser“.

Geographie[Bearbeiten]

Amphoe Nam Yuen grenzt an die folgenden Landkreise (von Westen im Uhrzeigersinn): an die Amphoe Nam Khun, Det Udom und Na Chaluai in der Provinz Ubon Ratchathani, sowie an die Provinz Champasak von Laos und die Provinz Preah Vihear von Kambodscha.

Die wichtigste Wasser-Ressource im Landkreis ist der Fluss Dom Yai.

Geschichte[Bearbeiten]

Nam Yuen wurde am 17. März 1969 zunächst als Kleinbezirk (King Amphoe) eingerichtet, indem die vier Tambon Song, Ta Kao, Yang und Dom Pradit vom Amphoe Det Udom abgetrennt wurden.[2] Am 29. März 1974 wurde er zum Amphoe heraufgestuft.[3] [4]

Verwaltungseinheiten[Bearbeiten]

Amphoe Nam Yuen ist in sieben Gemeinden (Tambon) unterteilt, die wiederum in 101 Dorfgemeinschaften (Muban) eingeteilt sind. [1]

Chef des Landkreises ist Herr Witthaya Munnoisu [5]

Es gibt eine Kleinstadt (Thesaban Tambon) im Landkreis:

  • Nam Yuen (Thai: เทศบาลตำบลน้ำยืน), bestehend aus Teilen der Tambon Song and Si Wichian.

Es gibt daneben sieben Tambon-Verwaltungs-Organisationen („Tambon Administrative Organizations“ - TAO, Thai: องค์การบริหารส่วนตำบล).

Nr. Name Thai Dörfer Einw.
1. Song โซง 10 7.775
3. Yang ยาง 12 7.548
4. Dom Pradit โดมประดิษฐ์ 17 15.771
6. Bu Pueai บุเปือย 15 8.939
7. Si Wichian สีวิเชียร 14 14.354
9. Yang Yai ยางใหญ่ 12 6.055
11. Kao Kham เก่าขาม 12 7.199

Hinweis: Die fehlenden Nummern beziehen sich auf die Tambon, die heute zu Nam Khun gehören.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Über den Landkreis
  2. ประกาศกระทรวงมหาดไทย เรื่อง แบ่งท้องที่ตั้งเป็นกิ่งอำเภอ. In: Royal Gazette. 86, Nr. 24 ง, 25. März 1969, S. 1017.
  3. พระราชกฤษฎีกาตั้งอำเภอเขาวง อำเภอเชียงม่วน อำเภอดอนตาล อำเภอชาติตระการ อำเภอภูเรือ อำเภอเคียนซา อำเภอน้ำโสม อำเภอหนองวัวซอ และอำเภอน้ำยืน พ.ศ. ๒๕๑๗. In: Royal Gazette. 91, Nr. 54 ก ฉบับพิเศษ (spezial), 28. März 1974, S. 30–33.
  4. Geschichte des Landkreises
  5. Mitarbeiter des Landkreises

Weblinks[Bearbeiten]

14.489076400833105.00089228167Koordinaten: 14° 29′ N, 105° 0′ O