Amphoe Phu Sang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Phu Sang
ภูซาง
Provinz: Phayao
Fläche: 293,486 km²
Einwohner: 31.757 (2012)
Bev.dichte: 107 E./km²
PLZ: 56110
Geocode: 5608
Karte
Karte von Phayao, Thailand mit Phu Sang

Amphoe Chun (Thai: อำเภอ ภูซาง) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) im Norden der Provinz Phayao. Die Provinz Phayao liegt im nordöstlichen Teil der Nordregion von Thailand.

Geographie[Bearbeiten]

Phu Sang grenzt von Süden im Uhrzeigersinn gesehen an Amphoe Chiang Kham der Provinz Phayao und an Amphoe Thoeng in der Provinz Chiang Rai. Der Nordosten des Kreises grenzt die Provinz Sayaburi von Laos.

Geschichte[Bearbeiten]

Phu Sang wurde am 26. Juni 1996 zunächst als Unterbezirk (King Amphoe) eingerichtet. Er bestand zunächst aus fünf Tambon, die vorher zum Amphoe Chiang Kham gehörten.[1]

Am 15. Mai 2007 hatte die thailändische Regierung beschlossen, alle 81 King Amphoe in den einfachen Amphoe-Status zu erheben, um die Verwaltung zu vereinheitlichen.[2] Mit der Veröffentlichung in der Royal Gazette „Issue 124 chapter 46“ vom 24. August 2007 trat dieser Beschluss offiziell in Kraft. [3]

Verwaltung[Bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten]

Amphoe Phu Sang besteht aus fünf Unterbezirken (Tambon), die weiter in 59 Dörfer (Muban) gegliedert sind.

Nr. Name Thai Muban Einw.[4]
1. Phu Sang ภูซาง 13 6.378
2. Pa Sak ป่าสัก 10 4.187
3. Thung Kluai ทุ่งกล้วย 12 7.900
4. Chiang Raeng เชียงแรง 12 5.889
5. Sop Bong สบบง 12 7.403

Lokalverwaltung[Bearbeiten]

Es gibt eine Kommune mit „Kleinstadt“-Status (Thesaban Tambon) im Landkreis:

  • Sop Bong (เทศบาลตำบลสบบง) besteht aus dem gesamten Tambon Sop Bong.

Außerdem gibt es vier „Tambon-Verwaltungsorganisationen“ (องค์การบริหารส่วนตำบล – Tambon Administrative Organizations, TAO) für die Tambon im Landkreis, die zu keiner Stadt gehören.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ประกาศกระทรวงมหาดไทย เรื่อง แบ่งเขตท้องที่อำเภอเชียงคำ จังหวัดพะเยา ตั้งเป็นกิ่งอำเภอภูซาง. In: Royal Gazette. 113, Nr. พิเศษ 18 ง (spezial), 26. Juni 1996, S. 28.
  2. www.manager.co.th
  3. พระราชกฤษฎีกาตั้งอำเภอฆ้องชัย...และอำเภอเหล่าเสือโก้ก พ.ศ. ๒๕๕๐ Royal Gazette, Band 124, Ausg. 46 ก vom 24. August 2007, S. 14-21 (in Thai)
  4. Einwohner-Statistik 2012. Department of Provincial Administration. Abgerufen am 2. April 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

19.598888888889100.32416666667Koordinaten: 19° 36′ N, 100° 19′ O