Amphoe Sukhirin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amphoe Sukhirin
อำเภอสุคิริน
Provinz: Narathiwat
Fläche: 513.0 km²
Einwohner: 25.229 (2012)
Bev.dichte: 43,3 E./km²
PLZ: 96190
Geocode: 9609
Karte
Karte von Narathiwat, Thailand mit Amphoe Sukhirin

Amphoe Sukhirin (Thai: อำเภอสุคิริน) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) im Süden der Provinz Narathiwat. Die Provinz Narathiwat liegt im Südosten der Südregion von Thailand an der Landesgrenze zu Malaysia.

Geographie[Bearbeiten]

Benachbarte Landkreise und Gebiete sind (von Nordwesten im Uhrzeigersinn): die Amphoe Chanae, Ra-ngae, Su-ngai Padi und Waeng der Provinz Narathiwat. Im Süden liegt der Staat Kelantan von Malaysia.

Geschichte[Bearbeiten]

Am 1. März 1977 wurde Sukhirin zunächst als Kleinbezirk (King Amphoe) eingerichtet, indem die Tambon Mamong und Sukhirin vom Amphoe Waeng abgetrennt wurden.[1] Am 21. Januar 1986 erhielt Sukhirin den vollen Amphoe-Status.[2]

Verwaltung[Bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten]

Amphoe Sukhirin ist in fünf Unterbezirke (Tambon) eingeteilt, welche weiter in 41 Dorfgemeinschaften (Muban) unterteilt sind.

Nr. Name Thai Muban Einw.[3]
1. Mamong มาโมง 10 6.446
2. Sukhirin สุคิริน 13 6.577
3. Kia เกียร์ 05 4.779
4. Phukhao Thong ภูเขาทอง 08 2.594
5. Rom Sai ร่มไทร 05 4.833

Lokalverwaltung =[Bearbeiten]

Sukhirin (เทศบาลตำบลสุคิริน) ist eine Kleinstadt (Thesaban Tambon) im Landkreis, sie besteht aus Teilen der Tambon Sukhirin, Mamong und Kia.

Außerdem gibt es fünf „Tambon-Verwaltungsorganisationen“ (TAO, องค์การบริหารส่วนตำบล) für die Tambon oder die Teile von Tambon im Landkreis, die zu keiner Stadt gehören.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ประกาศกระทรวงมหาดไทย เรื่อง แบ่งท้องที่อำเภอแว้ง จังหวัดนราธิวาส ตั้งเป็นกิ่งอำเภอสุคิริน Royal Gazette, Band 94, Ausg. 11 ง vom 8. Februar 1977, S. 486 (in Thai)
  2. พระราชกฤษฎีกาตั้งอำเภอคลองลาน อำเภอสุคิริน อำเภอตะโหมด อำเภอห้วยทับทัน และอำเภอปากคาด พ.ศ. ๒๕๒๙ Royal Gazette, Band 103, Ausg. 45 ก ฉบับพิเศษ (spezial) vom 20. März 1986m, S. 4-7 (in Thai)
  3. Einwohnerstatistik 2012. Department of Provincial Administration. Abgerufen am 7. Juli 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

5.9388888888889101.77055555556Koordinaten: 5° 56′ N, 101° 46′ O