Anthony Gobert

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anthony Gobert (* 5. März 1975 in Greenacre, Strathfield Municipality, New South Wales, Australien) ist ein australischer Motorradrennfahrer.

Karriere[Bearbeiten]

Anthony Gobert bewies sich als ständiges Talent im Motorradrennsport, das nie so richtig Erfolge feiern konnte. Seinem vierten Gesamtrang in der Superbike-Weltmeisterschaft 1995 mit zwei Siegen in seinem Heimatland Australien (Phillip Island) und in Laguna Seca folgte eine vielversprechende Superbike-Saison 1996 mit weiteren drei GP-Erfolgen (diesmal abermals Laguna Seca und beide Läufe in Philip Island), allein verhinderte eine Verletzung eine bessere Platzierung als den achten Gesamtrang. Der zweimalige Wechsel in die Motorrad-Weltmeisterschaft brachte nur magere Resultate; beweisen konnte er sein Können in der US-amerikanischen und der australischen Superbike-Meisterschaft.

Statistik[Bearbeiten]

In der Motorrad-WM[Bearbeiten]

Saison Klasse Team Motorrad Rennen Siege Zweiter Dritter Poles Schn. Rennrunden Punkte Position
1997 500 cm³ Lucky Strike Suzuki Suzuki RGV 9 44 15.
1999 500 cm³ Team Biland MuZ-Weber 3 6 25.
2000 500 cm³ Proton Team K. Roberts Modenas KR3 1 1 29.
Gesamt 13 51

In der Supersport-WM[Bearbeiten]

Saison Team Motorrad Rennen Siege Zweiter Dritter Poles Schn. Rennrunden Punkte Position
2006 Yamaha - GMT 94 Yamaha YZF-R6 2 4 35.
Gesamt 2 4

In der Superbike-WM[Bearbeiten]

Saison Team Motorrad Rennen Siege Zweiter Dritter Poles Schn. Rennrunden Punkte Position
1994 Winfield Honda /
Team Kawasaki / Muzzy
Honda /
Kawasaki
4 1 1 1 53 17.
1995 Team Kawasaki Muzzy Kawasaki 23 2 2 2 1 222 4.
1996 Muzzy Kawasaki Kawasaki 16 3 1 2 1 167 8.
1999 Vance & Hines Ducati Ducati 2 1 1 25 24.
2000 MVR Bimota Experience /
Virgin Mobile Yamaha
Bimota SB8R /
Yamaha YZF-R7
12 1 37 25.
Gesamt 57 8 3 5 2 2 504

Weblinks[Bearbeiten]

  • Anthony Gobert auf der offiziellen Webseite der Motorrad-Weltmeisterschaft (englisch).
  • Anthony Gobert auf der offiziellen Webseite der Superbike- und Supersport-Weltmeisterschaft (englisch)