Arleux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Arleux (Begriffsklärung) aufgeführt.
Arleux
Wappen von Arleux
Arleux (Frankreich)
Arleux
Region Nord-Pas-de-Calais
Département Nord
Arrondissement Douai
Kanton Arleux (Hauptort)
Gemeindeverband Communauté d’agglomération du Douaisis.
Koordinaten 50° 17′ N, 3° 6′ O50.2802777777783.106111111111139Koordinaten: 50° 17′ N, 3° 6′ O
Höhe 32–71 m
Fläche 11,10 km²
Einwohner 3.013 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 271 Einw./km²
Postleitzahl 59151
INSEE-Code
Website www.arleux.fr/

Rathaus von Arleux

Arleux ist eine französische Gemeinde mit 25.704 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Nord in der Region Nord-Pas-de-Calais. Sie ist auch Hauptort des gleichnamigen Kantons Arleux.

Geografie[Bearbeiten]

Die Gemeinde liegt im Tal des Flusses Sensée, an der Kreuzung der beiden Schiffahrtskanäle Canal du Nord und Canal de la Sensée.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Romanische Kirche
  • Romanische Kirche aus dem 12. Jahrhundert
  • Bahnhof von Arleux

Verkehr[Bearbeiten]

  • Schiff
Der Canal de la Sensée ist ein Teilabschnitt des Großschifffahrtsweges Dünkirchen-Schelde, der für Schiffe mit einer Ladekapazität von bis zu 3000 Tonnen ausgebaut wurde. Der Canal du Nord kreuzt sich in Arleux mit dem Canal de la Sensée.
  • Bahn
Durch Arleux verläuft eine Eisenbahnstrecke, die die Städte Douai und Cambrai verbindet.

Weblinks[Bearbeiten]