Büro der Vereinten Nationen für Weltraumfragen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

&nbsp

Büro der Vereinten Nationen für Weltraumfrage
UNOOSA
Englische Bezeichnung United Nations Office for Outer Space Affairs
Sitz der Organe

UNO-City, Wien, Österreich

Vorsitz Mazlan Othman[1]
Gründung

1993

www.unoosa.org

Das United Nations Office for Outer Space Affairs (UNOOSA), dt. Büro der Vereinten Nationen für Weltraumfragen ist die Agentur der Vereinten Nationen für Weltraumfragen, und dient zur Förderung der internationalen Kooperation zur friedlichen Nutzung des Weltalls.

Organisation und Aufgaben[Bearbeiten]

Die UNOOSA befindet sich seit 1993 in der UNO-City in Wien. Seit 2007 wird UNOOSA von Mazlan Othman geleitet.[1]

Das Büro in Wien verwaltet auch ein Register aller Flugobjekte, die in das Weltall gelangen (OSO, Online Index of Objects Launched into Outer Space). UN-SPIDER (United Nations Platform for Space-based Information for Disaster Management and Emergency Response) ist ein Verzeichnis von Rettungsorganisationen und Maßnahmekatalogen für Unfälle im Zusammenhang mit der Raumfahrt. Das Register wird von der UNOOSA administriert und basiert auf der Resolution Nr. 61/110 der Generalversammlung vom 14. Dezember 2006.[2]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Past and Present Heads of the United Nations Office for Outer Space Affairs oosa.unvienna.org (abgerufen am 29.September 2010)
  2. Text (PDF; engl.; 116 kB)