Bahnhof Bilbao-Abando

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Innenansicht
Bahnhof Bilbao Abando Indalecio Prieto

Der Mehrzweckbahnhof Abando Indalecio Prieto ist der Hauptbahnhof der baskischen Stadt Bilbao. Dieser ist im Stadtteil Abando am Plaza Circular gelegen. Es handelt sich dabei um einen Kopfbahnhof mit integriertem Einkaufszentrum und einem Parkhaus, dessen Bahnsteige sich im Obergeschoss des Gebäudes befinden. Der Bahnhof ist an mehrere Stadtbus-Linien sowie an beide Linien der Metro Bilbao und die Straßenbahn Bilbao angebunden. Der Bahnhof dient als Endstation für sämtliche von der Staatsbahn RENFE betriebenen Nah- und Fernverkehrslinien mit dem Ziel Bilbao, da die Stadt ausschließlich über eine Stichstrecke an das übrige Breitspur-Eisenbahn-Netz angebunden ist, die erst im 80 km entfernten Miranda de Ebro mit dem übrigen Eisenbahn-Netz verknüpft ist. Sämtliche Vorortstrecken enden im Umland. Sobald das baskische Hochgeschwindigkeits-Dreieck fertiggestellt ist, werden jedoch auch Züge in Bilbao halten, die von anderen spanischen Städten nach San Sebastián oder nach Frankreich unterwegs sind.

Unmittelbar neben dem Bahnhofsgebäude befindet sich der Bahnhof Bilbao-Concordia, an dem sämtliche Linien der Schmalspur-Eisenbahngesellschaft FEVE enden, die von Bilbao nach Santander und León führen oder Teilabschnitte dieser Strecken bedienen. Über die Straßenbahn ist der ca. 500 Meter entfernte Bahnhof der baskischen Eisenbahngesellschaft EuskoTren erreichbar, die neben weiteren Vorortlinien auch eine Zugverbindung nach San Sebastian bietet.

Eisenbahnlinien[Bearbeiten]

S-Bahn (Cercanías)

Fernverkehr

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bahnhof Bilbao-Abando – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

43.260511-2.927653Koordinaten: 43° 15′ 38″ N, 2° 55′ 40″ W