Bahraini Premier League

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bahraini Premier League
Bahrain football association.pngVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Logoformat
Verband Bahrain Football Association
Erstaustragung 1957
Mannschaften 10
Meister Al-Riffa SC
Rekordmeister Muharraq Club (31)
Website www.bahrainfootball.orgVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Webseite
Qualifikation für AFC Cup
↓ 2. Liga

Die Bahraini Premier League ist die höchste Spielklasse Bahrains im Fußball unter der Aufsicht der Bahrain Football Association. Der Wettbewerb wurde erstmals 1957 ausgetragen. In der Saison 2008/09 umfasste die Anzahl der teilnehmenden Vereine 19 Mannschaften, nachdem 2008 die höchste und zweithöchste Liga zusammengelegt worden waren. Alle Vereine spielten in dieser Saison nur je einmal gegeneinander, um am Ende der Saison jene zehn Vereine zu ermitteln, welche die neue Premier League bildeten. Die letzten neun Teams dieser Tabelle spielten 2009/10 in der 2. Liga, der Second Division. Seither gibt es zwischen den beiden Ligen einen Direktaufsteiger bzw. -absteiger sowie ein Relegationsspiel zwischen zwei weiteren Mannschaften.

Der Muharraq Club ist mit 31 Meistertiteln nicht nur Rekordmeister, sondern auch aktuell der Gewinner des AFC Cup. Meister und Vizemeister qualifizieren sich direkt für den AFC Cup.

Modus[Bearbeiten]

Die zehn teilnehmenden Mannschaften der Bahraini Premier League treten jeweils zwei Mal pro Saison in einem Heim- und einem Auswärtsspiel gegeneinander an. Die Meisterschaft ist somit nach nur 18 Spieltagen entschieden. Gespielt wird von Ende September bis Anfang Juni des Folgejahres.

Vereine 2013/14[Bearbeiten]

Verein Stadt / Provinz Heimstadion Kapazität
Hidd SCC - - - -
Al-Hala Muharraq-al-Hala - - -
Muharraq Club Muharraq Al-Muharraq Stadion 20.000 -
Al-Najma Club Manama Madinat 'Isa Stadion 20.000 -
Al-Riffa SC Manama Nationalstadion Bahrain 30.000 -
Al-Shabab Manama - - -
Busaiteen Club Busaiteen - - -
Malkiya Club Malkiya - - -
Manama Club Manama Nationalstadion Bahrain 30.000 -
Sitra Club Al-Riffa Nationalstadion Bahrain 30.000 -

Sieger und Torschützenkönige[Bearbeiten]

  • 1957–1958 – Muharraq Club
  • 1959 – Al-Nasr
  • 1960–1967 – Muharraq Club
  • 1968 – Bahrain Club
  • 1969 – Al-Ahli
  • 1970–1971 – Muharraq Club
  • 1972 – Al-Ahli
  • 1973–1974 – Muharraq Club
  • 1975 – Arabi Club
  • 1976 – Muharraq Club
  • 1977 – Al-Ahli
  • 1978 – Bahrain Club
  • 1979 – Al-Hala
  • 1980 – Muharraq Club
  • 1981 – Bahrain Club
  • 1982 – Al-Riffa SC
  • 1983–1984 – Muharraq Club
  • 1985 – Bahrain Club
  • 1986 – Muharraq Club
  • 1987 – Bahrain Riffa Club
  • 1988 – Muharraq Club
  • 1989 – Bahrain Club
  • 1990 – Al-Riffa SC
  • 1991–1992 – Muharraq Club
  • 1993 – Al-Riffa SC
  • 1994 – East Riffa Club
  • 1995 – Muharraq Club
  • 1996 – Al-Ahli
  • 1997–1998 – Al-Riffa SC
  • 1999 – Muharraq Club
  • 2000 – Al-Riffa SC
  • 2001–2002 – Muharraq Club
  • 2003 – A-Riffa SC
  • 2004 – Muharraq Club
  • 2005 – Al-Riffa SC
  • 2006–2009 – Muharraq Club
  • 2009/10 – Al-Ahli
  • 2010/11 - Al-Muharraq
  • 2011/12 - Al-Riffa SC
  • 2012/13 - Busaiteen
  • 2013/14 - Al-Riffa SC
Torschützenkönige
Jahr Spieler Mannschaft Tore
2003/04 BahrainBahrain Duaij Naser Abdulla Al-Muharraq 15
2004/05 BahrainBahrain Salman Isa Al-Riffa SC 15
2005/06 BahrainBahrain Jaycee John Al-Ahli 17
2006/07 BrasilienBrasilien Rico Al-Muharraq 25
2007/08 BahrainBahrain Jaycee John Al-Muharraq 24
2008/09 BahrainBahrain Abdulrahman Mubarak Al-Riffa SC 14
2009/10 BrasilienBrasilien Rico Al-Muharraq 17
2010/11 BahrainBahrain Abdulrahman Mubarak Al-Riffa SC 14
2011/12 BahrainBahrain Ahmed Al Khattal Al-Hala 14
2012/13 BahrainBahrain Sami Al Hussini Busaiteen 17
2013/14 BrasilienBrasilien Thiago Fernandes Manama Club 13

siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]