Beechcraft Starship

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Starship
Beechcraft 2000 Starship
Typ: Geschäftsreiseflugzeug
Entwurfsland: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Hersteller: Beech Aircraft Corporation
Erstflug: 15. Februar 1986
Indienststellung: - 1995
Stückzahl: 53

Die Beechcraft Starship, auch „Starship 2000“ und kurz „Starship“ genannt, ist ein zweimotoriges Propellerflugzeug des Flugzeugherstellers Beech Aircraft. Es handelt sich um einen Canard (Entenflugzeug). Sie war zu ihrer Zeit eines der fortschrittlichsten Flugzeuge in der zivilen Luftfahrt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Entwicklung der Starship begann im Jahr 1979 und ihr Erstflug war am 15. Februar 1986. Im Jahr 1995 wurde die letzte Maschine produziert und im Jahr 2003 dessen technische Unterstützung offiziell eingestellt. Es wurden 53 Maschinen gebaut. Nur vier Maschinen waren im Jahr 2006 noch lufttüchtig und im Einsatz.[1]

Technische Details[Bearbeiten]

Beechcraft Starship
Beechcraft Starship bei der EAA AirVenture Oshkosh 2011

Die Beechcraft Starship hat einen Rumpf aus Kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff, der zur Zeit der Entwicklung neuartig war und die Entwicklung mehr als 300 Millionen US-Dollar teuer machte.[1] Mit ihrem am Bug angeordneten Entenflügel und den zwei am Heck angebrachten Triebwerken hat sie ein ungewöhnliches Aussehen im Vergleich zu den üblichen Flugzeugen.

Technische Daten[Bearbeiten]

Kenngröße Daten
Besatzung 1
Passagiere 6
Länge 14,1 m
Spannweite 16,6 m
Flügelfläche 26,1 m²
Leergewicht 4574 kg
Startgewicht 6759 kg
Höchstgeschwindigkeit 620 km/h
Dienstgipfelhöhe 12.497 m
Triebwerke 2 × Pratt & Whitney Canada PT6A-67A mit jeweils 890 kW

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Beechcraft Starship – Artikel von Marian Aldenhövel, vom 4. März 2007

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Beechcraft Starship – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien