Boeing Canada

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Boeing Canada
Rechtsform Tochterunternehmen von Boeing
Gründung 1971
Sitz Winnipeg, Manitoba KanadaKanada Kanada
Leitung Kevin Bartelson (General Manager)
Mitarbeiter 1.900 (2014)[1]
Umsatz 300-400 Millionen Can $[2]
Branche Flugzeugbau
Website Boeing Canada

Boeing Canada ist ein Tochterunternehmen des US-Flugzeugherstellers Boeing mit Hauptsitz in Winnipeg, Manitoba, Kanada. Das Werk befindet sich in der 99 Murray Park Road. Das Unternehmen wurde im Jahre 1971 gegründet und beschäftigt 1.900 Mitarbeiter.

Geschichte[Bearbeiten]

Boeing Canada wurde 1971 mit anfänglich rund 50 Mitarbeitern gegründet. Damals kaufte die größte kanadische Airline Air Canada Boeing Jumbo 747 Maschinen und auch die kanadische Regierung bestellte mehrere Militär-Flugzeuge des Typs Boeing 707. Boeing entschloss sich kurze Zeit darauf, ein Werk für Flugzeugteile in Winnipeg zu eröffnen. Es sprachen viele Gründe dafür. Zum einen konnte Winnipeg gut ausgebildete Mitarbeiter vorweisen, zum anderen die zentrale Lage von Winnipeg und die lange Tradition der Flugzeugwartung und Instandhaltung bis 1930 zurück. 1971 eröffnete Boeing Canada die erste Fertigungsstraße für Boeing 747 Flügelteile. Die damalige Produktionsfläche betrug rund 6500 m². Im Laufe der Zeit vergrößerte sich die Produktionsfläche aufgrund von weiteren Produktionen auf rund 69.677 m² an drei Standorten in der Stadt. Im März 2010 beendete Boeing Canada die Modernisierung von 80 Kampfflugzeugen der kanadischen Streitkräfte des Typs CF-18 mit moderner Avionik und anderen Systemen. Am 23. April 2013 wurde der Ausbau des Produktionswerkes von Boeing bekannt gegeben. Demnach soll die Produktionsfläche von derzeit 48.000 m2 auf über 62.000m2. Die Produktionsflächen sollen in der zweiten Jahreshälfte 2014 fertiggestellt werden. Die Produktion der neuen Flugzeugkomponenten für den neuen Boeing 737-MAX sollen Anfang 2015 aufgenommen werden.[3]

Unternehmensbereiche[Bearbeiten]

Neben dem Boeing Canada zivilen Fluggerätebereich gibt es auch noch Boeing Defense, Space & Security - Canada, der für den militärischen Bereich zuständig ist.

Produkte[Bearbeiten]

Das Unternehmen stellt heute diverse Flugzeugkomponenten für zivile und auch militärische Boeing Flugzeugmuster her. Darunter Komponenten für die Typen:

Gegenwart[Bearbeiten]

2009 beauftragte die kanadische Regierung Boeing Canada mit der Wartung und Instandhaltung der neuen Militär-Transporthubschrauber des Typs Boeing-Vertol CH-47F, welche zwischen 2013 und 2015 ausgeliefert werden sollen, sowie für die C17 Globemaster Transportflugzeuge für die kommenden zwanzig Jahre.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Boeing Canada Boeing Canada Overview, abgerufen 2. März 2014.
  2. Boeing Canada Boeing Canada Overview, abgerufen 18. November 2012.
  3. Boeing Winnipeg Announces Site Expansion and 737 MAX Work, abgerufen 2. März 2014.
  4. Boeing Canada [1], abgerufen 23. Juni 2012.