Boom Boom Pow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Es fehlt enzyklopädischer Inhalt wie Komponist, Texter, musikalischer Hintergrund etc.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Boom Boom Pow
The Black Eyed Peas
Veröffentlichung 8. Mai 2009
Länge 4:12 (Single Version); 5:08 (Album Version); 3:38 (Radio Edit)
Genre(s) Hip-Hop
Text The Black Eyed Peas
Musik The Black Eyed Peas
Album The E.N.D.

Boom Boom Pow ist ein Song der Black Eyed Peas und war die erste Singleauskopplung aus dem Album The E.N.D.. Die Single wurde bei digitalen Veröffentlichungen in der ersten Woche 465.000 Mal heruntergeladen und erzielte damit den dritten Platz in der Liste der meistheruntergeladenen Lieder in einer Woche aller Zeiten. Somit stieg Boom Boom Pow in den USA und Kanada direkt auf den ersten Platz.[1] Boom Boom Pow wurde bereits 2008 aufgenommen. Das Bandmitglied will.i.am produzierte den Track über die Drum Machine Roland TR-808.

Am 10. März 2009 war der Song zum ersten Mal im Radio zu hören. Er ist in Deutschland seit dem 10. April 2009 digital erhältlich. Seit dem 8. Mai 2009 ist das Lied auf CD erhältlich. Das amerikanische Billboard-Magazin nahm Boom Boom Pow positiv auf und meinte, dass der Track die Black Eyed Peas in guter Verfassung zeige.[2]

Musikvideo[Bearbeiten]

Fergie sagte in einem Interview bei The Insider, dass das Video ab dem 8. März 2009 aufgenommen wurde.[3] Das Making-of des Videos wurde bei MTV am 8. April veröffentlicht.[4] Das Musikvideo, das von Mathew Cullen produziert wurde, hatte am 18. April Weltpremiere, [5] zusammen mit dem neuen Black-Eyed-Peas-Kanal auf Dipdive.[6]

Chartplatzierung[Bearbeiten]

Chartposition
DE AT CH US UK
3 3 4 1 1

Coverversion[Bearbeiten]

  • Der Song wurde von Jeffree Star gecovert und unter dem Titel Boom Boom Pow (Remix) am 21. April 2009 als Gratis-Download angeboten.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Pietroluongo, Silvio: Black Eyed Peas Score First No. 1 On Hot 100. In: Billboard. Nielsen Business Media, Inc. 8. April 2009. Abgerufen am 8. April 2009.
  2. Boom Boom Pow. www.billboard.com. Archiviert vom Original am 25. März 2009. Abgerufen am 17. April 2009.
  3. Fergie Gives Firsthand Account of Wedding Day at The Insider. www.theinsider.com. Abgerufen am 17. April 2009.
  4. Fergie Calls The Black Eyed Peas 'Misfits'. www.mtv.com. Abgerufen am 17. April 2009.
  5. FergieBR.com - Fergie Fan Site. www.fergiebr.com. Abgerufen am 17. April 2009.
  6. BlackEyedPeas.com - The Official Black Eyed Peas Website. www.blackeyedpeas.com. Abgerufen am 17. April 2009.