Boxweltmeisterschaften 1995

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deutsche Sonderbriefmarke von 1995

Die 8. Amateur-Boxweltmeisterschaften der Herren 1995 fanden in Berlin statt.

Deutsches Aufgebot[Bearbeiten]

Ergebnisse[Bearbeiten]

Halbfliegengewicht[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 BUL Daniel Petrow
2 FRA Bernard Inom
3 MAR Hamid Berhili
3 CUB Juan Ramírez

Fliegengewicht[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 GER Zoltan Lunka
2 KAZ Bolat Schumadilow
3 CUB Raúl González
3 FIN Joni Turunen

Bantamgewicht[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 RUS Raimkul Malachbekow
2 POL Robert Ciba
3 ARM Artur Mikaeljan
3 GER Dirk Krüger

Federgewicht[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 BUL Serafim Todorow
2 ALG Noureddine Medjehoud
3 GER Falk Huste
3 LTU Vidas Biciulaitis

Leichtgewicht[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 ROM Leonard Doroftei
2 FRA Bruno Wartelle
3 GER Marco Rudolph
3 CUB Pablo Rojas

Halbweltergewicht[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 CUB Héctor Vinent
2 TUR Nurhan Süleymanoglu
3 GER Oktay Urkal
3 BUL Radoslaw Susleikow

Weltergewicht[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 CUB Juan Hernández
2 RUS Oleg Saitow
3 GER Andreas Otto
3 LAT Vitalijus Karpačiauskas

Halbmittelgewicht[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 ROM Francisc Vaștag
2 CUB Alfredo Duvergel
3 GER Markus Beyer
3 YUG Slaviša Popović

Mittelgewicht[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 CUB Ariel Hernández
2 POL Tomasz Borowski
3 UZB Dilschod Jarbekow
3 MAR Mohamed Mesbahi

Halbschwergewicht[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 USA Antonio Tarver
2 CUB Diosvany Vega
3 KAZ Wassili Schirow
3 GER Thomas Ulrich

Schwergewicht[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 CUB Félix Savon
2 GER Luan Krasniqi
3 FRA Christophe Mendy
3 TUR Sinan Şamil Sam

Superschwergewicht[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 RUS Alexei Lezin
2 UKR Vitali Klitschko
3 GER René Monse
3 USA Lawrence Clay-Bey

Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Platz Nation Gold Silber Bronze Gesamt
1 KubaKuba Kuba 4 2 3 (9)
2 RusslandRussland Russland 2 1 0 (3)
3 BulgarienBulgarien Bulgarien 2 0 1 (3)
4 RumänienRumänien Rumänien 2 0 0 (2)
5 DeutschlandDeutschland Deutschland 1 1 7 (9)
6 TurkeiTürkei Türkei 0 1 1 (2)
7 AlgerienAlgerien Algerien 0 1 0 (1)
UkraineUkraine Ukraine 0 1 0 (1)
9 MarokkoMarokko Marokko 0 0 2 (2)
UsbekistanUsbekistan Usbekistan 0 0 2 (2)
11 ArmenienArmenien Armenien 0 0 1 (1)
FinnlandFinnland Finnland 0 0 1 (1)
Litauen 1989Litauen Litauen 0 0 1 (1)
Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Jugoslawien 0 0 1 (1)
TOTAL 11 11 22 (44)

Siehe auch[Bearbeiten]