Broadway (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Broadway
Allgemeine Informationen
Genre(s) Post-Hardcore, Alternative Rock
Gründung 2007
Website www.myspace.com/broadwayfl
Aktuelle Besetzung
Misha Gamacho
Gabriel Fernandez
Felipe Sanchez
Sean Connors
Jake Garland
Ehemalige Mitglieder
Jack Fowler
Bryan Camara
Nick Trombino
Greg Shields
Dave Aguilar
Kyle Cogburn
Will Marin

Broadway ist eine fünfköpfige US-amerikanische Rockband aus Kissimmee/Florida, bestehend aus Misha Camacho (Gesang), Jake Garland (Schlagzeug), Gabriel Fernandez (Bass) sowie Felipe Sanchez und Sean Connors (Gitarre). Garland spielt nebenbei bei Memphis May Fire.

Geschichte[Bearbeiten]

Ihr Debütalbum veröffentlichte die Gruppe im Jahr 2009 unter dem Label Uprising Records (u.a. Carnifex, Dr. Acula, Emmure, My Bitter End).[1] Es heißt Kingdoms und ist weltweit erhältlich. Zum Lied Same Thing We Do Everyday Pinky, in dem Craig Owens von Chiodos einen Gastauftritt hat, wurde ein Video von Robby Starbuck, welcher schon mit Silverstein, Asking Alexandria und Pierce the Veil zusammenarbeitete, gedreht. Im Lied Don't Jump the Shark Before You Save the Whale war Jonny Craig von Emarosa Gastmusiker. Zuvor veröffentlichte die Gruppe im Jahr 2007 eine EP unter dem Titel Scratch and Sniff in Eigenregie.[2]

Am 19. Juni 2012 erschien mit Gentlemen's Brawl das zweite Studioalbum, erneut über Uprising Records. Ursprünglich war eine Veröffentlichung am 22. Mai vorgesehen, aber der Release wurde laut dem Musikmagazin Alternative Press verschoben. Die Gruppe hatte ursprünglich geplant, das Album nur digital zu veröffentlichen. Aufgrund der Tatsache, dass das Album bei vielen Konzertmanagern und Vertrieben gut ankam, wurde der Band ein Angebot unterbreitet, das Album auch auf CD zu veröffentlichen.[3] Im November spielte die Gruppe gemeinsam mit Atlantis durch das Vereinigte Königreich. Direkt im Anschluss folgte eine Europatour, die auch durch Deutschland, Frankreich und Österreich führte.[4] Zuvor tourte die Gruppe im September gemeinsam mit Us, From Outside und These Hearts durch die Vereinigten Staaten.[5]

Im Februar 2013 tourte die Band gemeinsam mit The Red Jumpsuit Apparatus unter anderem durch die US-Bundesstaaten Texas, Illinois, Indiana und Oklahoma.[6] Die Gruppe schrieb 1013 an neuem Material für das nächste Album. Eine Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter zur Finanzierung der Produktionskosten für das neue Album scheiterte jedoch.[7] Die Gruppe musste dadurch das angestrebte Album weiter nach hinten verlegen. Derzeit befindet sich die Band im Studio um das neue Album mit neuem Konzept aufzunehmen. Die erste Single Volcano Jack erschien Mitte Juli 2014.

Ehemalige Mitglieder sind unter anderem Bryan Camara (Gitarre) und Jack Fowler (Gitarre). Letzterer spielt nun bei Sleeping with Sirens. 2013 verließ auch Schlagzeuger Jake Garland die Band um sich ganz auf Memphis May Fire konzentrieren zu können.

Stil[Bearbeiten]

Die Band spielt Alternative Rock mit Einflüssen aus dem Post-Hardcore und teilweise auch dem Emo.

Diskografie[Bearbeiten]

EPs[Bearbeiten]

  • 2007: Scratch and Sniff (Eigenproduktion)

Alben[Bearbeiten]

Musikvideos[Bearbeiten]

  • Same Thing We Do Everyday Pinky
  • The Last Saturday

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. drivenfaroff.com: Broadway signs to Uprising Records
  2. rockfreaks.net: Broadway - Kingdoms Review
  3. Bryne Yancey: Alternative Press: Exclusive: Broadway to release ‘Gentlemen’s Brawl’ June 19, moved from May 22
  4. hellhoundmusic.com: Broadway announce headlining UK/European tour
  5. Matthew Colwell: Alternative Press: Exclusive: Broadway announce first tour in two years featuring Us, From Outside and These Hearts
  6. ventsmagazine.com: The Red Jumpsuit Apparatus and Broadway Announce February Tour
  7. Kickstarter: Kingdoms & Legends: The Fall of Arcadia