Brodequin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brodequin
Brodequin Bandlogo
Brodequin Bandlogo
Allgemeine Informationen
Genre(s) Death Metal
Gründung 1998
Website http://www.brodequin.com/
Aktuelle Besetzung
Gesang, Gitarre
Jamie Bailey
E-Gitarre
Michael Bailey
Schlagzeug
Henning Paulsen
Ehemalige Mitglieder
Schlagzeug
Chad Walls
Schlagzeug
Jon Engman

Brodequin ist eine Death-Metal-Band aus Knoxville, Tennessee (USA). Sie spielen eine extreme Variante des Death Metal, Brutal Death Metal. Thematisch befasst sich Brodequin in den Texten mit dem Mittelalter und den Foltermethoden dieser Zeit.

Geschichte[Bearbeiten]

Gegründet wurde die Band 1998. Trotz ihrer recht eintönigen Musik (oder gerade deswegen) erlangte die Band bald Kultstatus und bekam sogar in großen Musikzeitschriften Zuspruch. Die Bailey-Brüder betreiben außerdem das Label Unmatched Brutality. Ein weiteres Projekt (mit ex-Disgorge-Sänger Matti Way) ist Liturgy.

Diskographie[Bearbeiten]

  • 1998: Demo
  • 2000: Instruments of Torture (EP)
  • 2001: Festival of Death
  • 2002: Created to Kill (4-way) (Split mit Drowning, Aborted und Misery Index)
  • 2003: Prelude to Execution (EP)
  • 2004: Methods of Execution

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Brodequin – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen