Brora (Fluss)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brora
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
River Brora - geograph.org.uk - 782164.jpg
DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage SchottlandVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSSWEG_fehlt
Quelle Zusammenfluss dreier Bäche nördlich von Dalnessie
58° 8′ 8″ N, 4° 19′ 40″ W58.135694444444-4.3276388888889239
Quellhöhe 239 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung Bei Brora in den Moray Firth58.009722222222-3.84555555555560Koordinaten: 58° 0′ 35″ N, 3° 50′ 44″ W
58° 0′ 35″ N, 3° 50′ 44″ W58.009722222222-3.84555555555560
Mündungshöhe mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied 239 m
Länge 42 km[1]
Durchflossene Seen Loch Brora

Der Brora ist ein Fluss in der schottischen Unitary Authority Highland. Er entsteht durch den Zusammenfluss dreier Bäche in 239 m Höhe einige Kilometer nördlich von Dalnessie in der traditionellen schottischen Grafschaft Sutherland. Die Quellflüsse entspringen in Höhen von 460 bis 490 m über dem Meeresspiegel.[1] Von dort aus fließt er 42 km in südöstlicher Richtung. Dabei durchfließt er auf einer Länge von sieben Kilometern alle drei Becken des Loch Brora. Schließlich mündet der Brora in Brora in den Moray Firth.[2]

Der Brora galt in der Vergangenheit als einer der besten Flüsse für das Forellen- und Lachsangeln in Schottland. In Loch Brora etablierte der Duke of Sutherland Ende des 19. Jahrhunderts eine Lachszucht. Im Jahre 1873 wurden dort 1.105.000 Eier gesammelt.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Brora, in: F. H. Groome: Ordnance Gazetteer of Scotland: A Survey of Scottish Topography, Statistical, Biographical and Historical, Grange Publishing, Edinburgh, 1882–1885.
  2. Eintrag im Gazetteer for Scotland