CD Alcoyano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
CD Alcoyano
Club Deportivo Alcoyano.svg
Voller Name Club Deportivo Alcoyano
Gegründet 1929
Stadion Camp Municipal del Collao
Alcoi, Spanien
Plätze 4.500
Präsident Spanier José Javier Gandía Jordá
Trainer Spanier David Porras
Homepage cdalcoyano.com
Liga Segunda División B
2011/12 21. Platz (Segunda División)
Heim
Auswärts

Club Deportivo Alcoyano (val. Club Esportiu Alcoià) ist ein spanischer Fußballverein aus der Stadt Alcoi. Derzeit spielt Klub in der Segunda División B.

Geschichte[Bearbeiten]

CD Alcoyano wurde 1929, nach der Fusion der beiden Klubs der Stadt Racing Alcoy und Levante, gegründet. 1942 stieg man erstmals in die Segunda División auf, und 1945, bereits drei Jahre später, gewann man die Spielklasse und durfte im Folgejahr an der Primera División teilnehmen. Insgesamt bestritt der Klub vier Spielzeiten in der höchsten Spielklasse (1945/46, 1947/48, 1948/49, 1950/51).

Mehr Moral als Alcoyano[Bearbeiten]

„Mehr Moral als Alcoyano“ zu haben ist eine Phrase die sich im spanischen Sprachgebrauch eingebürgert hat. Der Ursprung ist nicht vollständig geklärt, die einen behaupten die Phrase wäre entstanden als Spieler und Funktionäre des Klubs in der Primera División, trotz teils aussichtsloser Situation, stets an den Klassenerhalt glaubten, andere wiederum sehen in einem konkreten Spiel, als der Verein trotz 5 bis 6 Toren Rückstand stets weiterkämpfte, und sich am Ende auch noch beim Schiedsrichter beschwerte weil dieser zu früh das Spiel abpfiff, den Grund.

Statistik[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]