Carberry

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Carberry (Begriffsklärung) aufgeführt.
Carberry
Lage in Manitoba
Carberry (Manitoba)
Carberry
Carberry
Staat: Kanada
Provinz: Manitoba
Region: Westman
Koordinaten: 49° 52′ N, 99° 21′ W49.87107-99.35318409Koordinaten: 49° 52′ N, 99° 21′ W
Höhe: 409 m
Fläche: 4,79 km²
Einwohner: 1502 (Stand: 2006)
Bevölkerungsdichte: 313,6 Einw./km²
Zeitzone: Central Time (UTC−6)
Postleitzahl: R0K
Webpräsenz: www.townofcarberry.ca
Hauptstraße von Carberry 2007

Carberry ist ein Ort im Südwesten der kanadischen Provinz Manitoba.

Der Ort entstand 1882, als sich vorwiegend britische Siedler an der noch im Bau befindlichen Canadian Pacific Railway (CPR) niederließen, und auf den fruchtbaren Prärieböden ihre Farmen errichteten. In diesem Jahr baute die CPR einen Bahnhof bei De Winton etwa 3 Kilometer östlich, verlegte ihn aber infolge von Grundstücksspekulationen noch im gleichen Jahr auf das Gebiet des heutigen Orts.

Bis heute ist Carberry von Landwirtschaft geprägt, hinzugekommen ist Mitte des 20. Jahrhunderts die weiterverarbeitende Lebensmittelindustrie. Der größte Arbeitgeber ist seitdem ein Betrieb der Kartoffel-Verarbeitung, der seit 2004 zum weltgrößten Hersteller von Pommes frites, McCain Foods, gehört.

Weblinks[Bearbeiten]