Charles Henry Gordon-Lennox, 10. Duke of Richmond

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der 10. Duke of Richmond, Fotografie von Allan Warren, 1990

Charles Henry Gordon-Lennox, 10. Duke of Richmond, Lennox, Gordon und Aubigny (* 19. September 1929), ist ein britischer Politiker und Adliger.

Charles Henry ist ein Sohn des Frederick Charles Gordon-Lennox, 9. Duke of Richmond, und dessen Gemahlin Elizabeth Grace Hudson. Er folgte seinem Vater 1989 als Duke of Richmond, Lennox and Gordon.

Gordon-Lennox bekleidet zahlreiche Zivil-, Geschäfts-, und Kirchenämter. Er war unter anderem Kanzler der Universität von Sussex, Church Commissioner und Lord Lieutenant von West Sussex von 1990 bis 1994. Sitz des Duke ist Goodwood House in der Nähe von Chichester.

Der Duke heiratete 1951 Susan Monica Grenville-Grey, mit der er folgende Kinder hat:

  • Ellinor Caroline (* 1952)
  • Henry (* 1955), Earl of March, Darnley und Kinrara, ist verheiratet mit Janet Elizabeth (* 1961), Tochter des William Waldorf Astor, 3. Viscount Astor, mit der er vier Kinder hat
  • Louisa (* 1967)

Zwei weitere Töchter hat er adoptiert.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Charles Gordon-Lennox, 10th Duke of Richmond – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Vorgänger Amt Nachfolger
Frederick Charles Gordon-Lennox Duke of Richmond, Lennox and Gordon
1989–
derzeitiger Inhaber des Titels