Darda (Kroatien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Darda
Wappen von Darda
Darda (Kroatien) (Kroatien)
Paris plan pointer b jms.svg
45.62756944444418.695333333333Koordinaten: 45° 37′ 39″ N, 18° 41′ 43″ O
Basisdaten
Staat: Kroatische Flagge Kroatien
Gespanschaft: Wappen der Gespanschaft Osijek-Baranja Osijek-Baranja
Fläche: 86,75 km²
Einwohner: 6.908 (2011)
Bevölkerungsdichte: 80 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+385) 031
Postleitzahl: 31 326
Kfz-Kennzeichen: BM
Struktur und Verwaltung
(Stand: 2013, vgl.)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: Anto Vukoje (HDZ)
Website:

Die Gemeinde Darda (deutsch: Lanzenau) im Nord-Osten Kroatiens besteht aus den vier Dörfern Darda, Mece, Ugljes und Svajcarnica. Sie ist ein Bestandteil der Gespanschaft Osijek-Baranja. In der Gemeinde leben ca. 7000 Menschen mehrerer ethnischer Gruppen, vor allem Kroaten, Serben, Ungarn, Roma und andere.

Der Hauptwirtschaftszweig der fruchtbaren Gemeinde ist Landwirtschaft mit dem Großkonzern Belje d.d. als Motor der Region.

Lage[Bearbeiten]

Geographisch gesehen ist diese Gemeinde nicht nur wegen der kurzen Entfernung (10 km) zu Osijek, dem Sitz der Gespanschaft Osijek-Baranja von großer Bedeutung, sondern auch, weil die Landstraße und die Kroatische Bahn, die durch Darda verlaufen, Osijek mit Ungarn verbinden. Darda liegt zudem mit den Gemeinden Bilje und Čeminac im südwestlichen Teil der Baranja, seine Geschichte hebt sich also von jener des angrenzenden Slawoniens ab.

Geschichte[Bearbeiten]

Die strategische Bedeutung dieses Gebiets ist schon lange bekannt, denn schon zur Zeit der Römer benutzte man Darda als strategischen Verbindungspunkt zwischen Osijek und Budapest. Die ersten Dokumente, in denen Darda erwähnt wurde, stammen aus dem Jahre 1410. Damals gehörte Darda zum Besitz von Ladislav Sigetti. Doch das älteste Einwohnerverzeichnis Dardas wurde erst 1690 veröffentlicht und es zeigt, dass damals 75 Familien auf diesem Gebiet gewohnt haben.

Siedlungen und Bevölkerung[Bearbeiten]

Heute setzt sich die Gemeinde Darda aus vier Siedlungen zusammen, in denen insgesamt 6.908 Einwohner leben (Volkszählung 2011).

Die vier Siedlungen heißen:

  • Darda (5.323 Einwohner)
  • Mece (882 Einwohner)
  • Švajcarnica (196 Einwohner)
  • Uglješ (507 Einwohner)

In der Gemeinde Darda leben Menschen unterschiedlicher Nationalitäten:

  • Kroaten -3.848 (55,70 %)
  • Serben -1.603 (23,20 %)
  • Roma -650 (9,41 %)
  • Ungarn -482 (6,98 %)
  • Deutsche -38 (0,55 %)
  • Rumänen -26 (0,38 %)
  • Albaner -23 (0,33 %)
  • Bosniaken -19 (0,28 %)
  • Montenegriner –19 (0,28 %)
  • Slowaken -17 (0,25 %)
  • Slowenen -11 (0,16 %)
  • Andere -172 (2,49 %)

Außerdem sind in der Gemeinde Darda drei Glaubensrichtungen vertreten, die römisch-katholische, die orthodoxe und die Zeugen Jehovas.[1][2][3]

Wirtschaft[Bearbeiten]

Wirtschaftlich gesehen ist in der Gemeinde Darda Belje die wichtigste Firma, die sich mit der Herstellung von Nahrung beschäftigt. Ein Teil der Einwohner Dardas führt landwirtschaftliche Kleinbetriebe (Familienbetriebe).

Bildung[Bearbeiten]

Da die Gemeinde Darda nicht besonders groß ist, gibt es nur eine Grund- und Hauptschule und den Kindergarten Radost. Doch Darda unterstützt die Schüler auch bei ihrer weiteren Schullaufbahn durch Stipendien.

Das gesellschaftliche und kulturelle Leben in Darda[Bearbeiten]

Die gesellschaftlichen und kulturellen Angebote in Darda sind abwechslungsreich und vielseitig.

  • Kulturvereine
    • Die kroatische kulturelle künstlerische Gesellschaft Darda
    • Die romanische kulturelle künstlerische Gesellschaft Darda
    • Die serbische kulturelle Gesellschaft
  • Sportvereine
    • Fußballverein Darda
    • Fußballverein Radnički in Mece
    • Handballverein Darda für Frauen
    • Tischtennisverein Darda
    • Karateverein Darda
    • Reitverein Baranja in Darda
    • Basketballverein Darda
    • Bowlingverein Darda
    • Jägerverein Fazan in Darda
    • Anglerverein Amur in Darda
    • Anglerverein Bjelica in Mece
  • Andere Vereine
    • Jugendklub Darda
    • Rentnerverein der Gemeinde Darda
    • Frauenverein der Gemeinde Darda
    • Rotes Kreuz Darda
    • Freiwillige Feuerwehr Darda

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://hr.wikipedia.org/w/index.php?title=Darda&oldid=793254, Stand 26. Juli 2007
  2. www.tzosbarzup.hr/content_data.php?type=odredista&id=5 23. Oktober 2007
  3. darda.bloger.hr, 23. Oktober 2007

Weblinks[Bearbeiten]