Deckname Shredderman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Keinerlei Hintergründe, nur grobe Handlung

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Filmdaten
Deutscher Titel Deckname Shredderman
Originaltitel Shredderman Rules
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2007
Länge 96 Minuten
Altersfreigabe FSK 6
Stab
Regie Savage Steve Holland
Drehbuch Russell Marcus,
Wendelin Van Draanen
Produktion Gerald T. Olson
Musik Paul Doucette
Kamera William D. Barber
Schnitt Cindy Parisotto
Besetzung

Deckname Shredderman (Originaltitel: Shredderman Rules) ist ein amerikanischer Kinderfilm aus dem Jahr 2007. Der Film wurde für den Fernsehsender Nickelodeon produziert und erstmals am 9. Juni 2007 in den USA und am 8. Dezember 2007 in Deutschland ausgestrahlt.

Handlung[Bearbeiten]

Der Schulbösewicht Bubba Bixby hat an der Schule das Sagen und terrorisiert die anderen Kinder. Seine Rolle wird nie in Frage gestellt, bis der Lehrer eine Aufgabe stellt, für die die Schüler etwas für sie Wichtiges filmen sollen. Nolan Byrd entscheidet sich, die Untaten von Bubba zu filmen und ihn so bloßzustellen. Um unerkannt bleiben zu können, erfindet Nolan für sich die Figur des Shredderman und agiert unter diesem Pseudonym.

Shredderman/Nolan decken jedoch mit der Zeit mehr auf als nur das Verhalten des Bösewichts, sie bewahren einen Stadtpark vor der Zerstörung durch den Bau einer Kläranlage.

Kritik[Bearbeiten]

„… ein Kinderfernsehfilm, der tatsächlich durchgehend amüsant ist.“

eFilmCritic[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. David Cornelius: „Shredderman Rules“ bei efilmcritic.com

Weblinks[Bearbeiten]