Donbass Arena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Donbas-Arena)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Donbass Arena
Донбас Арена
Eingang zur Donbass Arena
Eingang zur Donbass Arena
Daten
Ort UkraineUkraine Donezk, Ukraine
Koordinaten 48° 1′ 15″ N, 37° 48′ 35″ O48.02083333333337.809722222222Koordinaten: 48° 1′ 15″ N, 37° 48′ 35″ O
Klassifikation 4
Eigentümer Rinat Achmetow
Eröffnung 29. August 2009
Erstes Spiel 19. September 2009
Schachtar Donezk - Obolon Kiew 4:0[1]
Oberfläche Naturrasen
Kosten 175,8 Mio.
Architekt Arup Associates
Kapazität 51.504 Plätze
Spielfläche 105 × 68 m
Verein(e)
Veranstaltungen

Die Donbass Arena (ukrainisch Донбас Арена, russisch Донбасс Арена) ist ein Fußballstadion in der ukrainischen Industriestadt Donezk und Heimstadion des Spitzenclubs Schachtar Donezk. Sie wurde am 29. August 2009 eröffnet[2] und war Austragungsort der Fußball-Europameisterschaft 2012.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Arena wurde im Auftrag von Rinat Achmetow von der britischen Firma Arup entworfen, die schon für die Allianz Arena in München und das Lluís-Companys-Olympiastadion in Barcelona verantwortlich war. Ausgeführt wurde der Bau durch die türkische Firma ENKA İnşaat ve Sanayi A.Ş. als Generalunternehmer.[3] Die Bauarbeiten begannen im Jahr 2006 und wurden im Sommer 2009 beendet. Als Baumaterialien wurden hauptsächlich Stahl und Beton sowie für die Außenfassade Glas verwendet. Auf der Anlage befindet sich auch ein Fußballmuseum. Die Donbass Arena wurde von der UEFA mit 5 Sternen klassifiziert.

Da für den Bau der Donbass Arena Bäume gerodet werden mussten, wurde um das Stadion ein Park angelegt und neue Bäume gepflanzt. Neben Sportereignissen wird das Stadion auch als Veranstaltungsort für Konzerte und Shows dienen. Bei der Eröffnungsfeier war nationale und internationale Prominenz aus Politik und Unterhaltung wie Julija Tymoschenko und Wiktor Juschtschenko anwesend. Die US-amerikanische R&B-Sängerin Beyonce Knowles gastierte am 29. August 2009 im Rahmen ihrer I Am… Tour.

Vor der Arena befindet sich der weltgrößte „schwimmende“ Granit-Fußball. Diese Steinkugel ist aus mehreren schwarzen und hellen Hartgesteinen zusammengesetzt und gleitet auf einem hauchdünnen Wasserfilm. Der steinerne Ball hat einen Durchmesser von 270 cm und ein Gewicht von 28 Tonnen. Er wurde im Jahre 2009 aufgestellt.[4]

Netzwerktechnik[Bearbeiten]

Im Stadion wurden 60 Kilometer Glasfaser- und mehr als 400 Kilometer Kupferkabel verlegt. Mit 6000 Kupfer- und über 1700 Glasfaser-Anschlüssen ist dies eines der größten je in der Ukraine installierten Netzwerke.

Fußball-Europameisterschaft 2012[Bearbeiten]

Während der Europameisterschaft wurden in der Donbass Arena mit drei Vorrundenspielen sowie einem Viertel- und einem Halbfinalspiel insgesamt fünf Spiele ausgetragen.

Datum Runde Heim Gast Ergebnis
11. Juni 2012 Vorrunde FrankreichFrankreich Frankreich EnglandEngland England 1:1 (1:1)
15. Juni 2012 Vorrunde UkraineUkraine Ukraine FrankreichFrankreich Frankreich 0:2 (0:0)
19. Juni 2012 Vorrunde EnglandEngland England UkraineUkraine Ukraine 1:0 (0:0)
23. Juni 2012 Viertelfinale SpanienSpanien Spanien FrankreichFrankreich Frankreich 2:0 (1:0)
27. Juni 2012 Halbfinale PortugalPortugal Portugal SpanienSpanien Spanien 2:4 i.E. (0:0 n.V.)

Galerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Donbas Arena – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://de.uefa.com/footballeurope/countries/association=57166/fixtureresult.html
  2. http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/697817
  3. http://www.enka.com/Enka.aspx?MainID=67&ContentID=274&SubID=105&ReferenceID=233
  4. Weltgrößter schwimmender Fußball: Abbildung und Information auf kusser.com, abgerufen am 1. Mai 2010