Eduard Michan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eduard Michan beim TNT-Fortuna Meeting 2010

Eduard Michan (weißrussisch Эдуард Міхан, engl. Transkription Eduard Mikhan; * 7. Juni 1989) ist ein weißrussischer Zehnkämpfer.

2008 gewann er die Silbermedaille bei den Leichtathletik-Juniorenweltmeisterschaften in Bydgoszcz.

Bei den Leichtathletik-Europameisterschaften 2010 in Barcelona wurde er Achter und stellte dabei seinen persönlichen Rekord von 7999 Punkten (aufgestellt als Siebter beim TNT-Fortuna Meeting in Kladno am 16. Juni 2010) ein.

Weblinks[Bearbeiten]