Eduardo Chozas Olmo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eduardo Chozas Olmo (* 5. Juli 1960 in Madrid, Spanien) ist ein ehemaliger spanischer Profi-Radsportler.

Bereits 1979 wurde Chozas 3. bei der spanischen Nationalmeisterschaft der Amateure im Straßenrennen. Seine Profi-Karriere begann er schließlich 1980 bei dem spanischen Team Fosforera-Vereco. Seinen ersten Profi-Sieg errang er während der Deutschland-Rundfahrt 1980. Während seiner Laufbahn erzielte er insgesamt 26 Siege, darunter vier Siege bei der Tour de France und drei beim Giro d’Italia. 1993 beendete er seine aktive Profi-Karriere.

Erfolge[Bearbeiten]

1980
  • Etappe 5b Deutschland-Rundfahrt
1981
1983
1984
  • 3. Nationalen Meisterschaft im Straßenrennen
  • 4. Etappe Vuelta Ciclista a la Communidad Valenciana
1985
1986
1987
1990
1991
  • Etappe 4a Murcia-Rundfahrt
  • 13. Etappe Giro d’Italia Savigliano-Sestriere

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]