Ein Lied für Dublin (1981)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Daten zum Vorentscheid
Land: DeutschlandDeutschland Deutschland
Titel: Ein Lied für Dublin
Ausstrahlender Sender: Deutsches Fernsehen
Produzierender Sender: Bayerischer Rundfunk
Ort: München, BR-Studio 4
Datum: 28. Februar 1981
Moderation:
Katja Ebstein

Die deutsche Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest 1981 fand unter dem Titel Ein Lied für Dublin statt.

Durch die Sendung führte die dreifache Teilnehmerin am Eurovision Song Contest, Katja Ebstein, die im Vorjahr die beste Platzierung bis dato für Deutschland beim Eurovision Song Contest erzielt hatte.

System[Bearbeiten]

Der Bayerische Rundfunk behielt den Modus der Vorjahre aufgrund der Erfolge von Dschinghis Khan und Katja Ebstein bei.

Eine dreizehnköpfige Jury aus Fachleuten der Unterhaltungsbranche wählte aus 673 Einsendungen die zwölf Finalteilnehmer aus.

Nach Abschluss des Vorentscheids, der in diesem Jahr fünf Wochen vor dem Eurovision Song Contest stattfand, wurden nach dem Durchlauf der zwölf Titel durch das Meinungsforschungsinstitut Infratest 500 repräsentativ ermittelte Radiohörer und Fernsehzuschauer telefonisch befragt. Diese hatten während der Sendung die zwölf Titel anhand einer vorgegebenen Punkteskala zu bewerten.

In diesem Jahr wurden wie im Vorjahr die Endstände der einzelnen Interpreten bekannt gegeben.

Teilnehmer[Bearbeiten]

Taco ist ein niederländischer Popsänger, der 1984 mit seinem Cover des Irving-Berlin-Titels Puttin’ on the Ritz erfolgreich wurde.

Lenz Hauser

Thomas Fuchsberger ist der Sohn von Joachim Fuchsberger, studierte am Berklee College of Music in Boston, machte 1979 seine ersten Schallplattenaufnahmen in Nashville, Tennessee. Er ist als Komponist vieler Filmmusiken bekannt.

Rudolf Rock & die Schocker

Lena Valaitis nahm bereits beim Vorentscheid 1976 mit Du machst Karriere teil und hatte einige Charterfolge. Ihr Ehemann war der Schauspieler Horst Jüssen.

Martin Mann ist Schlagersänger und Komponist. Sein größter Erfolg war als Sänger der Titel Meilenweit.

Jürgen Renfordt ist ein Schlagersänger und Komponist aus Wetter (Ruhr), dessen Karriere mit dieser Teilnahme begann. Er ist heute auch ein bekannter Fernseh- und Radiomoderator beim WDR

Leinemann war eine deutsche Musikgruppe, die seit 1971 zusammen spielte. 1980 hatten sie ihren ersten größeren Erfolg mit Volldampf Radio.

The Hornettes – bei ihnen sang Linda G. Thompson, ehemalige Sängerin bei den Les Humphries Singers und bei Silver Convention. Sie trat bereits bei der Vorentscheidung 1979 im Duett mit Jerry Rix an und wurde dort Elfte. Durch ihr Ausscheiden bei Silver Convention zum Ende des Jahres 1976 trat sie nicht mit Silver Convention beim Eurovision Song Contest 1977 in Wembley an.

Peter Cornelius ist ein österreichischer Liedermacher und Gitarrist. Er wurde 1973 in der ORF-Sendung Showchance entdeckt, und war anschließend unter anderem Ensemblemitglied beim Musical Hair. Sein erster kleinerer Erfolg außerhalb Österreichs war der Titel Der Kaffee ist fertig, der von Michael Cretu komponiert wurde. Seinen Durchbruch in Deutschland hatte er Ende 1981 mit dem Titel Du entschuldige, i kenn di (Platz 8 in den deutschen Charts)

Janz

Punktetafel des Vorentscheids[Bearbeiten]

In folgender Tabelle sind die Punktzahlen der Zwischenstände bei folgenden Prozentsätzen angegeben:

Runde 1: 11,56 % der abgegebenen Stimmen, Runde 2 bei 25,05 %, Runde 3: 51,06 %.

Nr. Interpret Titel
(Musik/Text)
Runde 1
Platz
Runde 2
Platz
Runde 3
Platz
Endpunktzahl Platz
01 Janz Steine
(Paul Janz / Michael Kunze)
0224
12.
0545
11.
1178
10.
02355 10.
02 Nina Martin Männer
(Nina Martinique)
0248
11.
0529
12.
1170
11.
02292 11.
03 Taco Träume brauchen Zeit
(Janine Terlohian / Kathrin Brigl)
0269
10.
0582
10.
1143
12.
02269 12.
04 Lenz Hauser Moment
(Harald Stümpfl & Lenz Hauser)
0302
09.
0699
09.
1431
08.
02856 08.
05 Thomas Fuchsberger Josephine
(Thomas Fuchsberger / Joachim Fuchsberger)
0331
07.
0725
07.
1467
07.
02956 07.
06 Rudolf Rock & die Schocker Mein Transistorradio
(Michael Cretu / Michael Kunze)
0313
08.
0722
08.
1430
09.
02735 09.
07 Lena Valaitis Johnny Blue
(Ralph Siegel / Bernd Meinunger)
0582
01.
1232
01.
2599
01.
05023 01.
08 Martin Mann Boogie Woogie
(Rudi Bauer / Gerd Thumser)
0511
03.
1022
03.
2075
03.
04039 03.
09 Jürgen Renfordt Barfuß durch ein Feuer
(Walter Gerke & Mick Hannes / Walter Gerke)
0475
04.
0994
05.
1991
05.
03963 04.
10 Leinemann Das Ungeheuer von Loch Ness
(Ulf Krüger & Jörn-Christoph Seelenmeyer)
0466
05.
1021
04.
2065
04.
03921 05.
11 The Hornettes Mannequin
(Ralph Siegel / Bernd Meinunger)
0518
02.
1143
02.
2242
02.
04304 02.
12 Peter Cornelius Träumer, Tramps und Clowns
(Michael Cretu / Michael Kunze)
0441
06.
0926
06.
1879
06.
03769 06.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]