Enrique Pla y Deniel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Enrique Kardinal Pla y Deniel (* 19. Dezember 1876 in Barcelona, Spanien; † 5. Juli 1968 in Toledo) war Erzbischof von Toledo.

Leben[Bearbeiten]

Enrique Pla y Deniel studierte nach seiner Schulzeit in Barcelona und Rom, als Seminarist am Päpstlichen Spanischen Kolleg St. Joseph, die Fächer Katholische Theologie und Philosophie. Er empfing am 25. Juli 1900 das Sakrament der Priesterweihe und arbeitete nach Abschluss weiterführender Studien ab 1903 im Erzbistum Barcelona als Gemeindeseelsorger, Dozent in der Priesterausbildung und Journalist.

Papst Benedikt XV. ernannte ihn 1918 zum Bischof von Ávila. Die Bischofsweihe spendete ihm der Apostolische Nuntius in Spanien, Erzbischof Francesco Ragonesi, am 8. Juni 1919. Papst Pius XI. übertrug ihm 1935 die Leitung des Bistums Salamanca. Während des Spanischen Bürgerkriegs unterstützte Enrique Pla y Deniel die Nationalbewegung des Generals Francisco Franco.[1] Papst Pius XII. betraute Enrique Pla y Deniel im Jahre 1941 mit der Leitung des Erzbistums Toledo und nahm ihn am 18. Februar 1946 als Kardinalpriester mit der Titelkirche San Pietro in Montorio in das Kardinalskollegium auf. Zugleich wurde er mit der Collane des Ordens de Isabel la Católica ausgezeichnet.

Enrique Pla y Deniel nahm sowohl 1958 als auch 1963 am Konklave teil und partizipierte in den Jahren 1962 bis 1965 am Zweiten Vatikanischen Konzil. Er starb am 5. Juli 1968 in Toledo und wurde in der dortigen Kathedrale bestattet.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vgl. Carlos Collado Seidel, Zur religiösen Dimension von Gewalt und Herrschaftslegitimation General Francos im Spanischen Bürgerkrieg, in: Die katholische Kirche und Gewalt. Europa und Lateinamerika im 20. Jahrhundert. Köln u.a. 2013. S. 79-100.

Literatur[Bearbeiten]

  • Ha muerto el cardenal primado. Ecclesia, July 13, 1968, S. 16–18
  • Enrico Kardinal Pla y Deniel, in: Internationales Biographisches Archiv 38/1968 vom 9. September 1968, im Munzinger-Archiv (Artikelanfang frei abrufbar)

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
Isidro Kardinal Gomá y Tomás Erzbischof von Toledo
1941–1968
Vicente Kardinal Enrique y Tarancón