Estelle Parsons

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Estelle Margaret Parsons (* 20. November 1927 in Marblehead, Massachusetts) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Estelle Parsons wurde viermal für den Tony Award nominiert. Sie gewann 1967 einen Oscar als beste Nebendarstellerin in Bonnie und Clyde und wurde 1968 für ihre Rolle in Die Liebe eines Sommers erneut nominiert. In der US-Fernsehserie Roseanne spielte sie Roseannes Mutter.

Sie heiratete 1953 Richard Gehman und wurde 1958 geschieden.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]