Feiertage in Belgien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In Belgien bestehen folgende gesetzliche[1] Feiertage:

Feiertag (Deutsch) Feiertag (Niederländisch) Feiertag (Französisch) Datum Bemerkungen
Neujahr Nieuwjaar Jour de l’an 1. Januar
Ostersonntag Pasen Pâques Ostersonntag ein Sonntag
Ostermontag Paasmaandag Lundi de pâques Ostersonntag + 1 Tag
Tag der Arbeit Dag van de Arbeid Fête du travail 1. Mai
Christi Himmelfahrt O.L.H. Hemelvaart Ascension Ostersonntag + 39 Tage ein Donnerstag
Pfingsten Pinksteren Pentecôte Ostersonntag + 49 Tage ein Sonntag
Pfingstmontag Pinkstermaandag Lundi de pentecôte Ostersonntag + 50 Tage
Nationalfeiertag Nationale feestdag Fête nationale 21. Juli Vereidigung des ersten belgischen Königs, Leopold I., am 21. Juli 1831
Mariä Himmelfahrt O.L.V. Hemelvaart Assomption 15. August Muttertag in Antwerpen
Allerheiligen Allerheiligen Toussaint 1. November
Waffenstillstand Wapenstilstand Armistice 11. November Waffenstillstand Erster Weltkrieg
Weihnachten Kerstmis Noël 25. Dezember

Zusätzlich bestehen folgende Festtage, die ausschließlich in den jeweiligen Gemeinschaften gültig sind:

  1. Feiertag der Flämischen Gemeinschaft (Feestdag van de Vlaamse Gemeenschap): 11. Juli
  2. Feiertag der Französischen Gemeinschaft (La fête de la communauté française): 27. September
  3. Feiertag der Deutschsprachigen Gemeinschaft (Tag der Deutschsprachigen Gemeinschaft): 15. November

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Siehe "wet van 4 januari 1974 betreffende de feestdagen"