Flughafen Ho Chi Minh Stadt-Long Thanh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Architekten; Fakten!

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Long Thanh International Airport (Sân bay Quốc tế Long Thành)
BW
Flughafen Ho Chi Minh Stadt-Long Thanh (Vietnam)
Red pog.svg
Kenndaten
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 40 km nordöstlich von Ho-Chi-Minh-Stadt
Basisdaten
Eröffnung 2020[1]
Betreiber Southern Airports Authority
Fläche 5000 ha
Kapazität
(PAX pro Jahr)
20 Mio. (erste Ausbauphase), 100 Mio. (Endausbaustufe)
Start- und Lande-Bahnen
unbekannt 4000 m × 60 m Beton
unbekannt 4000 m × 60 m Beton
unbekannt 4000 m × 60 m Beton
unbekannt 4000 m × 60 m Beton

i1 i3


i7 i10 i12

i14

Der Long Thanh International Airport (vietnamesisch: Sân bay Quốc tế Long Thành) ist ein geplanter Großflughafen in Vietnam. Er soll 40 Kilometer nordöstlich der südvietnamesischen Metropole Ho-Chi-Minh-Stadt im Distrikt Long Thanh in der Provinz Đồng Nai errichtet werden.

Der Plan[Bearbeiten]

Der Entwicklungsplan des Long Thanh International Airport wurde 2006 vom Premierminister Phan Van Khai genehmigt.

Die Planungen sehen eine Fertigstellung ab 2020 (mit zwei Start- und Landebahnen) und einen späteren stufenweisen Ausbau vor. Nach Vollendung der ersten Bauphase, die für 2015-2020 geplant ist, soll er eine Kapazität von 25 Millionen Passagieren pro Jahr haben. In der Endausbaustufe (2020 oder später) soll die Kapazität 50-100 Millionen Passagiere pro Jahr erreichen.

Der Flughafen wird in der Endausbaustufe mit vier, je 4000 Meter langen Start- und Landebahnen, fünf Terminals und mehreren Frachtterminals ausgestattet sein. Er wird sich auf einer Fläche von 50 km² erstrecken. Der Totalkostenvoranschlag für den neuen Flughafen liegt bei ungefähr acht Milliarden US-Dollar (circa 5,8 Milliarden Euro), die vom Regierungsinvestitionsbudget und von privaten und ausländischen Investoren finanziert werden. [2]

Gleichzeitig mit dem Flughafen werden Schnellstraßen und Eisenbahnstrecken zur Erschließung gebaut.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. New airport in Dong Nai expected to open by 2020, Việt Nam News, 10. März 2011
  2. Master Plan approved for new airport near Ho Chi Minh City

Weblinks[Bearbeiten]