Flughafen Kolkata

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Netaji Subhash Chandra Bose International Airport
CCU tarmac.jpeg
Kenndaten
ICAO-Code VECC
IATA-Code CCU
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 18 km nördlich von Kolkata
Basisdaten
Terminals 3
Passagiere 5.635.017 [1] (2006)
Luftfracht 83.528 t [1] (2006)
Flug-
bewegungen
66.705 [1] (2006)
Start- und Landebahnen
01R/19L 3627 m × 46 m Asphalt
01L/19R 2399 m × 46 m Asphalt

i1 i3


i8 i10 i12

i14

Netaji Subhash Chandra Bose International Airport (IATA-Code: CCU) ist der Name des Flughafens von Kolkata. Er befindet sich in Dum Dum, einem nördlichen Vorort von Kolkata (etwa 18 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt). Ursprünglich war der Zivilflughafen als Dum Dum International Airport bekannt, er wurde jedoch Anfang 1995 zu Ehren des bengalischen Patrioten Subhash Chandra Bose umbenannt.

1924 landete das erste Flugzeug auf dem Areal. In den 1960er Jahren gehörte der Flughafen zu den geschäftigsten Asiens, heute starten hier außer wenigen internationalen Verbindungen hauptsächlich Inlandsflüge. Es gibt zwei parallele Landebahnen, von denen nur eine permanent für Starts und Landungen genutzt wird. Der Flughafen besteht aus drei Terminals: National, International und Fracht.

Im Jahr 2000 wurde der Flughafen renoviert und gehört daher zu den derzeit besterhaltenen in Indien. Er ist an die Kolkataer Metrolinie angeschlossen.

Fluggesellschaften[Bearbeiten]

Es gibt Flüge zu nationalen wie auch internationalen Zielen hauptsächlich von indischen, aber auch von einigen ausländischen Fluggesellschaften.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c ACI

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Flughafen Kolkata – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien