Francesco III. Gonzaga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Herzog Francesco III. Gonzaga

Francesco III. Gonzaga (* 10. März 1533 in Mantua; † 22. Februar 1550 ebenda) war der älteste Sohn des Herzogs Federico II. Gonzaga von Mantua und Montferrat und dessen Nachfolger seit 1540.

Er heiratete am 22. Oktober 1549 Katharina von Österreich (* 15. September 1533, † 28. Februar 1572), Tochter des Kaisers Ferdinand I.. Francesco starb jedoch bereits vier Monate später, die Ehe blieb kinderlos, und der Titel ging auf seinen Bruder Guglielmo Gonzaga über.

Vorgänger Amt Nachfolger
Federico II. Herzog von Mantua
1540–1550
Guglielmo