Franz Baake

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Franz Baake (* 31. Dezember 1931 in Chemnitz) ist ein deutscher Regisseur, Fotograf, Autor und Drehbuchautor, Psychologe und Lyriker.

Leben[Bearbeiten]

Seine Eltern starben im Krieg. Er besuchte das humanistische Viktoria Gymnasium in Potsdam und begann 1952 eine Ausbildung als Fotograf, die er zwei Jahre später als Geselle abschloss. Nach einer Tätigkeit als Pressereferent 1956 bei der United Artists war er von 1957-1960 als Kameramann, Cutter und Regisseur freiberuflich tätig. Der offizielle Beitrag der Bundesrepublik Deutschland Test for the West: Berlin erhielt 1962 bei den Filmfestspielen in Berlin den Silbernen Bären. 1964 begann er ein Psychologie-Studium an der TU Berlin war aber immer noch als Regisseur tätig. So erhielt er 1966 und 1967 jeweils eine Bundesfilmprämie.[1] Zu jener Zeit erschien auch sein erster Lyrikband „Lyrik, Essays“ (Berlin : Holtkampverlag 1966) mit Lithographien von Siegfried Kischko.

1977 wurde Baake als Psychologe in die Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie aufgenommen. Seinen Meister als Fotograf holte er 1982 nach. 2005 war er Initiator einer Ausstellung von KarikaturenHitlerkarikaturen als Kriegswaffe“ in Berlin. [2]

Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1974 Oscar-Nominierung des Films "Schlacht um Berlin"
  • 1992 Journalistenpreis des Astrologen-Verbandes

Regiearbeiten (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1973 Schlacht um Berlin
  • 1970/1971 Kaiser, Bürger und Genossen
  • 1969 Ein Jahr
  • 1962 Test for the West: Berlin,
  • 1960 Ich habe einen Beruf
  • 1959 Gebt dem Kind seine Welt!
  • 1959 Grenzstein der Zeit.

Zum 1967 erschienen Streifen Haus der Erotik, auch bekannt als Pension Clausewitz verfasste er das Drehbuch.

Bücher (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Christusgedichte, Berlin :Verlag Nolte, 1977, ISBN 3-921177-23-5
  • "Engagierte Lyrik", Verlag Mine-Ecke Suchman, 1975
  • Pia, Pio und ich - Die Geschichte eines allein erziehenden Vaters, Melsbach/Neuwied : Verlag "Die Silberschnur", 1988, ISBN 3-923781-20-2
  • "Jesus Total - oder der rehabilitierte Christus", 1992
  • Enkel fragt Großvater. Ein Dialog der Generationen, APHAIA VERLAG, 2013, ISBN 978-3-926677-85-3.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.johannesdietrich.de/anderekuenstler/baake/franzbaake.html
  2. http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2005/0423/tagestipp/0303/index.html